Basha
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. (“Hunde” –> “Zuhause gesucht”) 

Hallo, ich bin Basha und ich wurde im Januar 2010 geboren. Mein Leben war nicht immer einfach, doch umso schöner war es, als ich nun kurz vor Weihnachten 2018 das größte Weihnachtsgeschenk bekam, das ich mir nur vorstellen konnte. Denn ich durfte endlich nach Deutschland ausreisen und mein kuscheliges Pflegekörbchen in Hückelhoven beziehen!

Das war alles unheimlich aufregend und ehrlich gesagt fast zu viel für mich! Ich bin nämlich eher eine  schüchterne und vorsichtige Hundedame und musste all die neuen Eindrücke erstmal verdauen! Aber weil meine Pflegemama so super lieb und geduldig mit mir ist, beginne ich ihr zu vertrauen und genieße inzwischen die Streicheleinheiten, wovon ich fast nicht genug kriegen kann. Sie sagt, ich sei eine ganz liebe und verschmuste Fellnase.

Im Haus fühle ich mich mittlerweile sehr, sehr wohl und auch der große Garten gefällt mir unheimlich gut, denn dort fühle ich mich frei. Nur wenn wir spazieren gehen finde ich alles rundherum noch ziemlich gruselig. Doch auch daran werde ich mich mit etwas Zeit noch gewöhnen.

Dafür bin ich bereits stubenrein, fahre problemlos im Auto mit und höre auf das Kommando ‚Komm‘. Andere Kommandos kenne ich noch nicht, aber ich möchte mich auch zuerst an mein neues Hundeleben gewöhnen und dann lerne ich sicher auch noch viele andere Dinge.

Ab und zu lebt hier noch ein anderer Hund, mit welchem ich mich sehr gut verstehe. Nur spielen möchte ich noch nicht mit dem kleinen Flitzer. Doch dafür weiß ich mich sehr gut zu benehmen im Sozialkontakt und zeige keinen Futterneid, schließlich bekomme ich hier ja regelmäßig meine Mahlzeiten. Und auch Katzen durfte ich hier schon kennenlernen und finde sie in Ordnung.

Ich wünsche mir ein Zuhause mit hundeerfahrenen Leuten, die mir die nötige Zeit geben, um mich in Ruhe an alles Neue zu gewöhnen und Vertrauen zu fassen. Es sollten nicht mehr als 2 Personen im Haushalt wohnen und auch keine Kinder, da es sonst nämlich laut und hektisch zugehen kann und das wäre zu viel für mich. Aber über einen Artgenossen, der mich an die Pfote nimmt und mir die schönen Seiten des Hundelebens zeigt, würde ich mich dafür sehr freuen.

Basha ist ca. 8 Jahre alt (geb. Januar 2010), 50 cm groß und wiegt 20 kg. Sie wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechipt, kastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 350 € mit Schutzvertrag über den Verein Seelen für Seelchen e.V. vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt und war negativ.

Bilder aus vergangenen Zeiten in Rumänien: