Kiba
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. (“Hunde” –> “Zuhause gesucht”) 

Schäferhundfreunde aufgepasst! Hier kommt Kiba, eine wunderschöne Schäferhund-Mix-Dame mit dem ganz besonderen Charme. Denn wenn Kiba mit ihrem niedlichem Stummelschwänzchen im Dauerwedelmodus und ihrem wunderbar sonnigen Gemüt um die Ecke kommt, dann fliegen ihr ganz automatisch alle Herzen zu. Warum Kiba bisher noch kein endgültiges Zuhause gefunden hat, ist uns wirklich ein Rätsel. Denn die bezaubernde Schäferhund-Dame ist ein absolut perfekter, fröhlicher und liebevoller Familienhund!

Sie verträgt sich wunderbar mit Kindern und freut sich einfach über jeden Menschen, der sich mit ihr beschäftigt und sich Zeit für sie nimmt. Auch bei ihren Artgenossen ist sie unkompliziert, verträgt sich mit allen hervorragend und liebt es einfach mit anderen Fellnasen herumzutollen. Kiba mag Herausforderungen und das ein oder andere kleine Abenteuer. Gleichzeitig ist sie auch sehr kuschelbedürftig und kann ihren Menschen dabei genauso viel Liebe und Kuscheleinheiten zurückgeben.

Und auch im Alltag ist sie absolut unkompliziert. Die kleine Schäferhündin ist stubenrein, kann mit dem Hund, mit dem sie gerade zusammenlebt, mehrere Stunden alleine bleiben und zeigt keinerlei Futterneid. Sie steigt Treppen ganz locker und fährt auch ohne Probleme im Auto mit. Das Hunde-ABC und die Grundkommandos beherrscht sie und ist auch an der Leine gut zu führen. Sogar die kleinen Hasen in ihrer momentanen Pflegefamilie nimmt sie gleichmütig hin.

Kiba ist wirklich der perfekte Hund für Familien, Hundeanfänger oder Senioren, die sich eine wundervolle Begleiterin an ihrer Seite wünschen. Wenn Sie unsere kuschelige Spaßkanone kennenlernen möchten, können Sie sie jederzeit nach Absprache in ihrer Pflegestelle in 27568 Bremerhaven besuchen kommen, Kiba freut sich schon!

Kiba ist circa 4 Jahre alt, 50 cm groß und wiegt 20 kg. Sie ist entwurmt, entfloht, gechippt, geimpft und wird mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 300 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt, der negativ war.

Bilder aus vergangenen Zeiten in Rumänien: