Tessa
55 cm – möchte nicht mehr eingesperrt sein

Unsere Tessa ist etwa 2014/2015 geboren und ca. 55 cm groß. Als sie vor ein paar Monaten zu uns kam, war sie tragend und zog bei uns dann ganz liebevoll ihre Tochter Orange auf, die längst ein schönes Zuhause gefunden hat. Leider ist sie nach wie vor sehr schüchtern und verkriecht sich immer in ihrer Hütte, wenn Besuch in den Zwinger kommt. Diese hübsche Hündin mit den markanten Ohren kann die Enge im Zwinger und die gezwungene Nähe zum Menschen nur schwer ertragen. Vielleicht ist es für sie eine bessere Alternative, wenn sie erstmal in unser Open Shelter ziehen darf, um sich zu erholen und wieder frei leben zu können, und entweder dankt sie das uns Menschen später mit ihrer Freundschaft, oder sie kann angstfrei ihr Leben genießen. Sollte sie doch eine Familie finden, so sollten das erfahrene Menschen sein,  die ihr Stück für Stück zeigen, wie wundervoll das Leben sein kann und die ihr, gerne mit Hilfe eines souveränen Ersthundes, langsam ihre Ängste nehmen. Und dann darf auch Tessa endlich durchstarten in ein unbeschwertes Leben. Wer gibt ihr eine Chance?

Wenn Sie Interesse an Tessa haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Tessa ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Tessas voller Futternapf und ihre medizinische Versorgung wird durch ihre Patin Ute G.  gewährleistet.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

11/2018: In diesen Videos spielt Tessa die Hauptrolle