Laila H
50 cm – Die aufgeschlossene Dame

Was dieses hübsche Mädchen schon alles erlebt hat, wissen wir nicht. Sie hatte schwer mit Demodex zu kämpfen und hätte den Winter auf der Straße in dem Zustand sicher nicht überlebt. Zum Glück kam sie rechtzeitig in unser sicheres Shelter und konnte behandelt werden. Sieht man sich die Bilder an, kann man sehen wie gut Laila H sich schon davon erholt hat.

Jetzt ist es wirklich an der Zeit, ein eigenes Zuhause zu finden. Wer gibt der ca. 2015 geborenen, zarten, freundlichen Hündin endlich die Chance auf ein stressfreies Leben in einem kuscheligen Körbchen? Wir haben sie besucht und können sagen, dass diese Motte unheimlich lieb und freundlich ist. Sobald man auch nur einen Finger durch ihr Gatter steckt um sie zu begrüßen ist ihre Freunde so riesig. Sie drückt sich an den Zaun und genießt mit jeder Pore ihres Körpers den Kontakt mit Menschen. Sie braucht einfach nur eine Chance.

Wenn Sie Interesse an Laila H haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Laila H ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Irmgard Honeber hat die Patenschaft für Laila H übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.

 Vielen Dank im Namen der Hunde!