Frieso
ca. 45 cm – süsses Schlappöhrchen

Frieso hat wunderschöne Augen, die derzeit allerdings mehr und mehr traurig und zurückhaltend in die Welt blicken. Tag für Tag wartet er darauf, endlich gesehen und aus seiner misslichen Lage befreit zu werden. Doch seine Hoffnung war stets vergebens und nun schaut es fast so aus, als würde sich unser süßes kleines Schlappöhrchen ein wenig hängen lassen. Die Pfleger schaffen es kaum, ihn aus seiner Hütte zu locken und seine Blicke werden immer leerer und trauriger. Es ist an der Zeit, ihn dort rauszuholen und zwar bevor er sich am Ende ganz aufgibt! Es wäre so schön diese Augen strahlen zu sehen.  Sein Verhalten dem Menschen gegenüber würde man als scheu, schüchtern oder zurückhaltend bezeichnen, aber nicht aggressiv. Was für Charaktermerkmale sonst noch in ihm stecken ist schwer zu sagen. Klar ist, dass er unter den widrigen Umstände unter denen er leben und leiden muss nicht lebensfroh oder vertrauensvoll sein kann. Dazu benötigt er ein Zuhause mit lieben Menschen die ihm Sicherheit und Zuwendung geben. Wir sind jedoch sicher dass dieses süße Schlappöhrchen ganz schnell auftauen wird, wenn man ihm mit der nötigen Geduld und Feinfühligkeit begegnet. Mit seinen Artgenossen versteht er sich außerdem prima. Wenn er also einen souveränen Ersthund in seinem neuen Zuhause oder gar ein kleines “Rudel” hätte, an dem er sich orientieren kann, solange ihm seine nee Welt noch so suspekt ist, wäre das für Frieso sicher eine Erleichterung. Wer verliebt sich in diesen tollen Rüden und mag ihm dieses Zuhause geben?  Frieso ist ca. 1 Jahr alt und mittlegross.

Die Patenschaft für Frieso hat Sabine K. übernommen und sorgt damit für ein gefülltes Näpfchen und medizinische Versorgung.

Die Patenschaft kostet 20€ jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Eine Patenschaft über uns ist symbolisch, der Betrag, der gespendet wird, fließt in die Vollversorgung der Hunde des jeweiligen Shelters mit Futter und benötigter medizinischer Versorgung ein. Somit wird nicht nur einer Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt etwa 500 Hunden. Sollten Sie sich dafür interessieren  eine Patenschaft zu übernehmen schreiben Sie uns einfach eine Facebook-Nachricht oder E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de.

Wenn Sie Interesse an Frieso haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Frieso ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Vielen Dank im Namen der Hunde!