Lucky
ca. 50-55cm – der Gelassene

Lieber Lucky, hier sollst du nun voll und ganz im Mittelpunkt stehen!

So lange wartest du nun schon darauf, endlich von deinen Menschen gesehen zu werden. Doch Tag für Tag endet deine Freiheit an den Gittern deines Zwingers. Viel zu lange schon schließt sich diese Tür immer und immer wieder vor deinen Augen, ohne dass du auf die andere Seite kommen kannst.
Dabei hast du alles darangesetzt, dass sich das Blatt für dich zum Guten wendet. Zunächst scheu und zurückhaltend, gezeichnet von dem Leben auf der Straße und den sicherlich nicht nur guten Erfahrungen mit uns Menschen, hast du dich Stück für Stück uns zugewandt. Hast gelernt, wieder Vertrauen zu fassen, als hättest du begriffen, dass der einzige Weg dort hinaus über uns Menschen führt und dass es unsere Herzen sind, die du erweichen musst. Wir möchten, dass die Schritte, die du auf uns zu gegangen bist, nicht umsonst waren und das passende, das einzig richtige Herz für dich finden.
Leider bist du von vielen Hunden, die in der Masse nicht weiter auffallen. Weder durch übertriebene Freude, noch durch besorgniserregende Schüchternheit. Mit deinen geschätzten 8 Jahren (Stand März 2018) hast du deine wilde Zeit hinter dir gelassen, bist ein ruhiger Geselle geworden. Du erträgst dein Schicksal tapfer und ohne lautes Wehklagen. Doch bloß, weil du deine Trauer, deinen Frust und deine Schicksalsergebenheit nicht sonderlich zur Schau stellst, heißt das noch lange nicht, dass du nicht ebenso leidest wie all die anderen, die so sehr darauf warten, ein hundegerechtes Leben führen zu können. Du hast dich deiner Situation ergeben, sie akzeptiert, da du sie ja doch nicht ändern kannst. Wofür kämpfen, wenn es keine Aussicht auf einen Sieg gibt? Wir möchten nicht, dass endgültige Resignation dich kennzeichnet. Du hast es verdient, gesehen und geliebt zu werden. Zu erfahren, wie wundervoll es sein kann, neben dem Menschen zu liegen, eine streichelnde Hand auf dem Bauch. Du sollst Sicherheit und Geborgenheit erfahren und in deiner zweiten Lebenshälfte noch lernen dürfen, was es heißt, umsorgt zu werden. Du sollst wieder erleben dürfen, wie sich das Gras unter deinen Pfoten anfühlt, oder der Sand am Meer, wenn das Wasser deine Pfoten kitzelt. Du sollst die Gerüche des Waldes einatmen und entdecken, wo dich deine Nase hinführt. Im Gepäck deinen Menschen, der diese für dich neue Welt gemeinsam mit dir entdecken möchte. Wir möchten erleben, wie du deine Lebensfreude wiederentdeckst, wie du dich über Kleinigkeiten freust und lernst, das Sein einfach nur zu genießen. Sicherlich wird es eine Zeit lang dauern, bis du dich an dieses neue Leben gewöhnt haben wirst und dich wirklich traust, aus dir heraus zu kommen. Zu lange schon wurden deine Sinne kaum gefördert und mit Unbekanntem konfrontiert. Doch so soll es nicht für den Rest deines Lebens weitergehen. Du hast keinen niedlichen Welpenbonus mehr, doch ich weiß, es gibt Menschen dort draußen, die das gelassene Gemüt eines erwachsenen Hundes zu schätzen wissen. Sie müssen dich nur endlich sehen und sich dazu entschließen, gemeinsam mit all die Dinge nachzuholen, die du schon beinahe vergessen hast. Du sollst sie spüren, die Liebe eines Menschen. Die Freude, wenn sie dein Strahlen in den Augen sehen, das Lachen hören, wenn sie sehen, wie du das erste Mal völlig ausflippst, weil du dein Glück kaum fassen kannst. Gerne darf bereits ein Hund auf dich warten, der dir vorlebt, wie das bei uns Menschen so läuft. Der dir mit gutem Beispiel voran geht und dir zeigt, dass all das Neue, all das Gute tatsächlich wirklich ist und keiner deiner endlosen Träume, aus denen du am Ende doch wieder mit dem Blick auf die Gitter erwachst.
Mit wohliger Sonne im Gesicht und ermutigendem Wind im Rücken sollst du endlich die ersten Schritte in ein neues Leben gehen können. Wir versprechen dir, wir finden sie. Deine Menschen.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Lucky haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
Lucky ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht Lucky sich wieder einen lieben Paten, der an ihn denkt und sein Näpfchen füllt.
Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen etwa 750 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!