Chance
60 cm – der Kämpfer

Chance wartet auf sein Glück. Er ist ein 3-4 Jahre alter, mittelgroßer Rüde der sein bisheriges Leben an der Kette verbringen musste. Wie lange er dieses Martyrium erleiden musste, wissen wir nicht genau, aber die Kette  war bereits in den Hals eingewachsen. Glücklicherweise verheilt die große Wunde  langsam, dennoch sind die Narben  aus seiner Vergangenheit  immer noch sichtbar. Nun lebt der freundliche und verträgliche Rüde im großen Garten von Racari und wartet auf ein schöneres Leben. Ihm  geht es  dort schon besser als zuvor, aber ein Garten kann die Liebe und die Wärme einer eigenen Familie nicht ersetzen. Er hat die Hoffnung, endlich einmal auf der Sonnenseite des Lebens zu stehen, nicht aufgegeben und möchte gern zur Ruhe  kommen. Möchtest du für Chance das große Glück sein?

Anja H. hat die Patenschaft für Chance übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.

Die Patenschaft kostet 20€ jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Eine Patenschaft über uns ist symbolisch, der Betrag, der gespendet wird, fließt in die Vollversorgung der Hunde des jeweiligen Shelters mit Futter und benötigter medizinischer Versorgung ein. Somit wird nicht nur einer Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt etwa 750 Hunden. Sollten Sie sich dafür interessieren eine Patenschaft zu übernehmen schreiben Sie uns einfach eine Facebook-Nachricht oder E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de.

Wenn Sie Interesse an Chance haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Chance ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Vielen Dank im Namen der Hunde!