Arthur
50 cm – der Ruhige
[28217 Bremen]

König Arthur sucht seine Tafelrunde

Unser Senior Arthur kommt ursprünglich aus Rumänien und hatte endlich das große Glück auf eine Pflegestelle nach Bremen reisen zu dürfen. Dort erholt sich der süße Opi nun erst mal von den Strapazen und lernt eine neue Welt kennen, in der er sich so weit gut zurechtfindet. Ihm musste gar nicht beigebracht werden alleine zu bleiben, stubenrein zu sein, im Auto mit zu fahren oder sich mit anderen Hunden und Katzen zu verstehen – das macht er von ganz alleine. Inzwischen spielt er sogar mit ihm bekannten Hunden, was jedem Zuschauer ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Genügsam wie er ist, freut er sich einfach dabei zu sein oder ruhig in seinem bequemen Körbchen liegen zu dürfen.

Ganz vergessen kann Arthur die Zeit vor seiner Ausreise aber noch nicht und so hat er noch immer Angst vor Neuem oder Lärm. Doch das kann man einem Hund mit solchen Erfahrungen wohl nicht übelnehmen. Dafür gibt es sich wahnsinnige Mühe sich an das neue Leben zu gewöhnen, wird immer neugieriger und zeigt schon riesige Fortschritte. So ist er inzwischen auch schon leinenführig und lässt sich Halsband und Geschirr problemlos an- und ausziehen. Und so wird auch der Rest Stück für Stück selbstverständlich für ihn werden.

Wenn man Arthur fragen würde, wen er bei seiner Tafelrunde gerne dabei hätte, dann würde er sich eine ruhige, hundeerfahrene Einzelperson oder Familie wünschen, die weiß, wie man die Momente der Angst handhabt. Denn aus der Panik heraus kann Arthur auch mal schnappen. Menschen, die sich einen ruhigen, lieben Hund an ihrer Seite wünschen und sich über jede weitere Zuneigung und Nähe freuen, auch wenn sie langsam daherkommt. Mit hundeerfahrenen und ruhigen Kindern ab 12 Jahren kommt Arthur sehr gut zurecht, auch als Zweithund können wir ihn uns gut vorstellen. Und wenn das Zuhause dann noch in einer ruhigen Umgebung ist und möglichst ebenerdig, da er altersbedingt unter Arthrose leidet, ist die Runde komplett. Auch einen Gnadenhof könnten wir uns sehr gut für ihn vorstellen.

Ein mehrmaliges Kennenlernen bei seiner Pflegefamilie in 28217 Bremen wäre uns und Arthur für einen Vertrauensaufbau sehr wichtig. Wer kann den großen, sanften Augen und dem grauen Schnäuzchen nicht widerstehen und möchte mit Arthur durchs Leben gehen?

Arthur ist ca. 9 Jahre alt, 50 cm groß und wiegt 18 kg. Er wird entwurmt, entfloht, gechipt, geimpft, kastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 200 € mit Schutzvertrag über den Verein Seelen für Seelchen e.V. vermittelt. Ein negativer Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt.

Die wunderschönen Aufnahmen von Arthur wurden uns freundlicherweise von Nicole Sänger zur Verfügung gestellt. Wir bedanken uns herzlich für deinen ehrenamtlichen Einsatz!

Ein Bild aus vergangenen Zeiten in Rumänien: