Simi
ca. 50cm – der Schüchterne

Sein bisheriges Leben scheint der ca. 2015 geborene und etwa 50 cm große Rüde in relativer Abgeschiedenheit verbracht zu haben. Im Moment ist er noch recht zurückhaltend und verkriecht sich in seiner Hütte. Es ist nur zu verständlich, dass die Enge und Hektik hier im Shelter ihm Angst macht. Bestimmt wird er bei den richtigen Menschen aufblühen, denn er hat in seinem bisherigen Leben gelernt sich anzupassen um zu überleben. Er wird zwar nie ein aufgeschlossener Hund werden, der fröhlich auf alle zugeht, aber das muss auch nicht sein. Eigentlich reicht es doch aus, wenn er seine Menschen freudig begrüßt, mit seinen Menschen durch dick und dünn geht und mit seinen Menschen Pferde stehlen würde…

Wenn Sie Interesse an Simi haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Simi ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Amelie W. hat die Patenschaft für Simi übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!