Noah
ca. 50 cm – der Kuschelbär

Noah ist nun auch schon einige Zeit in unserem Shelter. Er hat sich gut eingelebt und liegt gern zusammen mit seinem Hundefreund auf dem Dach seiner Hütte. Von dort aus hat er einen guten Überblick  und kann sich die Sonne auf seinen wuscheligen Pelz scheinen lassen.
Noah ist ein ganz lieber, ca. 50 cm großer, etwa 2011 geborener Kuschelbär. Allerdings kuschelt er nicht mit jedem, sondern wartet erst einmal ab.
Dieser hübsche Kerl mit der außergewöhnlichen Fellzeichnung möchte aber nicht länger dabei zu sehen, wie die anderen Hunde um ihn herum jeden Monat einen Transport besteigen und in ihr neues Leben reisen.
Denn wie schon Josh Billings einst gesagt hat: „ Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, dass dich mehr liebt als sich selbst“, möchte auch unser  Noah zu einem  treuen Freund und Begleiter werden.
Welcher liebe Mensch möchte unserem Noah ein Körbchen schenken und ihm zeigen, was das Leben noch alles für ihn bereit hält?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Noah haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
Noah ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose und Leptospirose.

Amelie W. hat die Patenschaft für Noah übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Diese 3 Videos entstanden bei unserem Besuch im April 2019:

Ein kleines Video aus November 2018, in dem Noah zu sehen ist:

Dieses Video entstand im Oktober 2018: