Anjuk
ca. 50 cm – Der Hoffnungsvolle

Anjuk ist etwa 2015 geboren und 50 cm groß. Es ist zwar kaum vorstellbar, aber in seinem bisherigen Leben scheint er nur schlechte Erfahrungen gemacht zu haben.

Er genießt weder die Nähe von Menschen noch von Artgenossen. Aber da es ja bekanntlich für jeden Topf einen Deckel gibt, würden wir uns natürlich freuen, wenn auch er einen Platz findet, an dem er sich wohl fühlen kann. Das könnte vielleicht ein Gelände sein, dass er bewachen kann. Oder er findet den einen Menschen, mit dem er gut auskommt. Wir wollen die Hoffnung nicht aufgeben, dass es auch für Anjuk ein Zuhause gibt, in dem er die schönen Seiten des Lebens kennen lernen kann. Es ist mit Sicherheit eine Herausforderung, aber ein Leben ohne eine gute Erfahrung, wollen wir einfach nicht so stehen lassen.
Wir würden uns wahnsinnig freuen, wenn Jemand bereit ist, die Herausforderung für Anjuk anzunehmen.

Katrin M.  sorgt monatlich für Anjuks gefüllten Futternapf und seine medizinische Versorgung.

Wenn Sie Interesse an Anjuk haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Anjuk ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

11/2018: Dieses Video entstand bei unserem letzten Besuch!