Oskar
35 cm – der Nette
[33415 Verl]

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. (“Hunde” –> “Zuhause gesucht”) 

Oskar – das gutgelaunte Kerlchen (33415 Verl)

Oskar ist ein ganz aufgeweckter und gut gelaunter kleiner Kerl, der die Menschen liebt und nur so sprüht vor guter Laune. Und das, obwohl er keine allzu schöne Vergangenheit hat. Aber das soll hier erstmal nicht so viel Platz einnehmen… Viel lieber möchte ich euch beschreiben, was für ein liebenswerter und freundlicher Hund Oskar ist, denn der junge Rüde hat eine umso bessere Zukunft verdient.

Diese Zukunft sollte möglichst viele Leckerchen enthalten, denn für diese würde Oskar alles tun und so kann er sicherlich auch schnell die Grundkommandos erlernen. Aber Oskar wäre nicht Oskar, wenn er nicht in kurzer Zeit schon einiges gelernt hätte. An der Leine geht er ganz entspannt, ist bereits stubenrein, lässt sich das Geschirr und Halsband anlegen, lässt sich baden und auch tragen, für ihn alles neue Dinge, die er aber mit Neugier gemeistert hat. Ängstlich ist der Knirps mit den großen Pfoten nämlich bisher nicht und so sind auch der Straßenverkehr oder fremde Geräusche kein Problem. Allerdings war das Feuerwerk am Tag 2 nach seiner Ankunft hier dann doch etwas gruselig. Fremde Menschen dagegen werden immer freudig begrüßt, denn wer weiß, vielleicht haben die ja ein Leckerchen.

Sicherlich würde er es auch spannend finden eine Hundeschule zu besuchen. Obwohl er ein kleines Köpfchen hat, ist er doch ganz schön clever. Für die Zukunft wünscht er sich außerdem gerne viel Hundekontakt und das ganz egal, ob vielleicht schon der ein oder andere Hund in seinem neuen Zuhause wohnt und ihn an die Pfote nimmt oder ob er regelmäßig Hundefreunde beim Spazieren gehen treffen kann. Auf seiner Pflegestelle lebt er gerade mit einer Hündin zusammen und die beiden haben riesig Spaß daran miteinander zu spielen und zu toben.

Ansonsten ist er wirklich nicht anspruchsvoll, was sein neues Zuhause angeht. Oskar mag wirklich alle Menschen, ob groß, ob klein und ob jung oder alt. Er hat so viel durchgemacht und ist ein ganz sanfter, unterwürfiger und dankbarer Hund, der viel Lebensfreude in die Bude bringt. Seine Spezialität ist eine Art Freudentanz, den ich bereits im Tierheim bei ihm beobachten durfte und den er jetzt regelmäßig aufführt, sobald es etwas zu fressen gibt. Kilometerlange Wanderungen, viel springen oder Treppen laufen sollten allerdings nicht zu seinen Aktivitäten gehören.

Insgesamt steckt Oskar voller Lebensfreude, spielt gerne mit Spielzeug oder seinen Artgenossen aber kann auch gut zur Ruhe kommen und ist trotz seiner Größe alles andere als ein Kläffer. Sein Körbchen (oder auch gerne mal das größere der anderen Hündin) ist sein Rückzugsort und er genießt es gekrault zu werden und seinen schweren Kopf, der so viele Sorgen zu tragen hatte, mal auf dem Schoß der Menschen abzulegen und sich geborgen und sicher zu fühlen. Die Zeit im Tierheim hat ihn scheinbar sehr gestresst, denn seine Haut macht dies mit wunden Stellen sichtbar. Momentan wird er aber behandelt und der Juckreiz lässt langsam nach und Oskar merkt, dass nun endlich alles besser wird.

Dafür möchte Oskar aber nun endlich ein eigenes Zuhause für immer finden, wo er sich wohlfühlen kann und Menschen, die sich um ihn kümmern und denen er mit seinen Kulleraugen seine Dankbarkeit zeigen kann. Er freut sich sehr über Kennenlernbesuch bei seiner Pflegestelle in 33415 Verl.

Oskar ist ca. 3 Jahre alt und ca. 30cm groß. Er wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechipt, kastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 350 € mit Schutzvertrag vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt und war negativ.

Nachfolgend Bilder aus Rumänien: