Prinzessin Horst
ca. 30 cm – die Zutrauliche
[59399 Olfen]

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. (“Hunde” –> “Zuhause gesucht”) 

Die bezaubernde kleine Hündin mit dem lustigen Namen „Prinzessin Horst“ ist auf ihrer Pflegestelle in 59399 Olfen angekommen und erobert hier vom ersten Tag an die Herzen aller Menschen mit ihrer lieben, zutraulichen und süßen Art. Sie ist einfach dankbar für jede Zuneigung und sehr lernwillig, wenn man ihr mit Geduld und Ruhe begegnet. Ihr hellbraunes Fell fängt bereits an gesund zu glänzen und sie schaut mit wachen, freundlichen Augen in die Welt, die ihr endlich auch freundlich entgegen lächelt.

Mit ihrer Lebenserfahrung weiß sie natürlich, dass nicht alles komplett rosig sein kann und so muss sie momentan mit einigen kleineren gesundheitlichen Beeinträchtigung leben, die ihr aber weder die Freude am Herumtollen nehmen, noch die Laune verderben. Sicherlich wird sich ihr Gesundheitszustand in den kommenden Wochen noch weiter verbessern, wenn die kleine Hundedame anhaltend von den Kuscheleinheiten, der Zuwendung und dem Garten auf ihrer Pflegestelle profitieren kann.

Draußen ist Prinzessin Horst nämlich ein richtiger Wirbelwind. Sie liebt es über Stock und Stein im Garten ihrer Pflegefamilie zu hüpfen und tollt am liebsten den ganzen Tag mit ihren Hundefreunden um die Wette und lernt dabei auch nach und nach, was es heißt mit Artgenossen zu spielen. Dabei ist sie mit großen wie kleinen Hunden gut verträglich, zeigt keinen Futterneid und legt nur bei Vögeln ein wenig Jagdinstinkt an den Tag, wohingegen sie Katzen völlig unkompliziert in ihrer Umgebung akzeptiert.

Es ist eine Freude zu sehen, wie schnell Prinzessin Horst all das lernt, was ihre Pflegemama das Kleine-Hunde-Einmaleins nennt. So bleibt sie bereits problemlos mit anderen Hunden zusammen alleine, akzeptiert die Leine und lernt gerade Treppen zu steigen. Der nächste Schritt wird sein, dass die kluge Hündin weitere Grundkommandos verstehen lernt, was mit Liebe und Geduld schnell der Fall sein wird. Zurzeit ist die Süße noch zurückhaltend im Spiel mit Menschen, da dies in ihrem bisherigen Leben einfach nicht stattgefunden hat. Umso schöner, dass Prinzessin Horst extrem schnell von allen lernt, die sie gern hat und sich Streicheleinheiten bereits aktiv „abholen“ kommt. Es ist so schön zu sehen, dass sie es dabei immer häufiger schafft sich zu entspannen und auch bei schnellen Bewegungen und raschelnden Geräuschen langsam versteht, dass damit keine Gefahr verbunden ist.

Für die niedliche Hündin mit dem tiefen Blick suchen wir idealerweise ein Für-immer-Zuhause mit einem Hundekumpel, an dem sie sich orientieren kann und von dem sie lernen darf, wie das Leben in Freiheit und innerhalb einer Familie gut funktioniert. Eine freie Bewegungsmöglichkeit mit einem eigenen Garten, wo sie sich in ihrem Tempo den Menschen ihrer Familie annähern darf, würde ihr Glück perfekt machen. Die neuen Menschen unserer Prinzessin sollten über Hundeerfahrung verfügen, um sie bestmöglich unterstützen zu können, damit sie fest auf der Sonnenseite des Lebens ankommen kann.

Eines steht jedenfalls fest: Wer Zeit und Geduld für die kleine Kuschelmaus investiert, der wird beschenkt werden mit einer riesengroßen Portion an Hunde-Liebe und tierischem Vertrauen.

Prinzessin Horst ist circa 6-7 Jahre alt, 30 cm groß und wiegt 7,5 kg. Sie wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, kastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 350 € mit Schutzvertrag über den Verein Seelen für Seelchen e.V. vermittelt. Vor der Ausreise wurde die Hündin per Bluttest negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Nachfolgend Bilder aus Rumänien: