Reyk
ca. 50 cm – Der Geduldige

Dieser hübsche Rüde ist unser Reyk. Er ist etwa 2015 geboren und ca. 50 cm groß.
Reyk hat bisher wohl keine schlechten Erfahrungen mit uns Menschen gemacht, denn er ist ein sehr freundlicher Hund, der sich gut an den Alltag im Shelter gewöhnt hat.
Doch Reyk träumt von einem anderen Leben. In seinen Träumen tobt er ausgelassen über Wiesen, genießt die Aufmerksamkeit und die Streicheleinheiten seiner Liebsten und unternimmt tolle Ausflüge mit seiner neuen Familie.
Damit dieser Traum von einem besseren Leben bald in Erfüllung gehen kann, hat Reyk schon seinen Koffer gepackt und wartet jeden Tag geduldig darauf, von seinen Menschen gefunden zu werden. Er hofft darauf, dass sich auch für ihn die Tür des Zwingers bald öffnet und er den Transporter besteigen kann, der ihn zu seiner Familie bringt.
Zwar wird die Fahrt lang und anstrengend, aber das nimmt Reyk gerne in Kauf, denn am Ende warten seine Menschen auf ihn, die ihn in seinem neuen Leben willkommen heißen.
Anfangs wird er sicherlich Zeit brauchen, um sich an den für ihn völlig neuen und fremden Alltag zu gewöhnen. Das Leben in einer Wohnung oder einem Haus hat er wahrscheinlich nie kennen lernen dürfen. Lässt man ihm aber die Zeit, die er braucht, wird er sich bald eingewöhnen und Vertrauen fassen.
Welcher liebe Mensch möchte unserem Reyk seinen großen  Traum von einem besseren Leben erfüllen und ihm zeigen, was das Leben ihm noch zu bieten hat?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Reyk haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
Reyk ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose und Leptospirose.

Susanne P. hat die Patenschaft für Reyk übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Dieses Video entstand bei unserem Besuch im April 2019:

Hier ein Video aus Ende 2018: