Shanti
35 cm – die Verspielte
[76855 Annweiler]

Als Shanti schon mit wenigen Monaten nach Deutschland auf eine Pflegestelle ausreisen durfte, da haben wir sie als echtes Glückskind bezeichnet. Und als sie dann auch noch ganz schnell eine eigene Familie gefunden hat, da konnten wir es gar nicht glauben, wie perfekt ihr Leben endlich zu verlaufen schien. Und dann war es endlich soweit. Der große Tag des Umzugs war angebrochen! Die Familie kam und eigentlich sollte Shanti nun in ihr neues und glückliches Leben starten. Bis…

Ja bis sie noch am gleichen Tag vor ein Auto rannte und sofort verstarb.

Wir haben keine Worte für dieses Unglück und für diese Ungerechtigkeit. Es ist eine Tragödie, welche uns einfach nur fassungslos macht…

Shanti – viel zu jung gestorben! (Juli 2018)

Unsere junge, etwas schüchterne und zuckersüße Traumhündin Shanti stammt ursprünglich aus Rumänien und ist mit ihren 5 Monaten noch im Welpenalter. Seit einiger Zeit lebt die braun-schwarz gestromte Schönheit nun bei ihrer Pflegefamilie in Annweiler, Rheinland – Pfalz. Dort zeigte sich Shanti anfangs etwas zurückhaltend, aber stets sehr freundlich. Sie ist wirklich niedlich und sympathisch, und wenn sie mit ihrem Gegenüber erst einmal warm geworden ist, total verspielt. Zudem zeigt sie sich extrem gelehrig. Shanti hat einfach Lust, die Welt neu zu entdecken.

Futterneid ist der liebenswerten Maus absolut fremd, auch ist bis jetzt kein Jagdinstinkt feststellbar. Mit ihren Artgenossen kommt sie meistens nach einer kurzen Phase der Zurückhaltung bestens zurecht. Wie Shanti mit anderen Tieren auskommt, konnte noch nicht getestet werden.

Da die Kleine sehr klug ist, klappt es mit dem Hunde-ABC schon ausgezeichnet. „Sitz“ und „Platz“ führt Shanti hervorragend aus und auch Autofahren findet sie super. Die meiste Zeit ist die süße Maus zudem schon stubenrein, die Leinenführigkeit wird von Tag zu Tag besser und sie läuft ohne Schwierigkeiten die Treppe hinauf und herunter. Nur beim Alleinbleiben fühlt sich die kleine, neugierige Hündin noch unwohl, aber mit viel Liebe und Geduld wird auch dieses bald kein Problem mehr sein.

Hat Shanti erst einmal Vertrauen gefasst, genießt sie sichtlich das Zusammenleben mit uns Zweibeinern. Auf Streicheleinheiten möchte sie dabei auf keinen Fall mehr verzichten.

Wir wünschen uns deshalb für Shanti liebevolle und geduldige Menschen, die mit ihr die Welpen- bzw. Hundeschule besuchen und ihr zeigen, wie großartig die Welt sein kann. Familien mit schon älteren Kindern kommen dafür ebenso gut infrage wie fitte Senioren. Shanti braucht wegen ihrer anfänglichen Unsicherheiten konsequente und sichere Bezugspersonen.

Sie können sich vorstellen, Shanti ein “Für-immer-Zuhause” zu schenken? Dann melden Sie sich bei uns und lernen Sie sie kennen!

Shanti ist circa 5 Monate jung, 35 cm groß und wiegt aktuell 9 kg. Ausgewachsen wird sie schätzungsweise zu den ausgewachsenen Hunden zählen. Sie wird entwurmt, entfloht, gechippt, geimpft und mit einem europäischen Pass gegen eine Schutzgebühr von 300 € mit Schutzvertrag über den Verein Seelen für Seelchen e.V. vermittelt.

Bilder aus vergangenen Zeiten in Rumänien: