Rul
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. (“Hunde” –> “Zuhause gesucht”) 

Der junge Rüde Rul ist ein ganz besonderer Hingucker. Nicht nur seine braun-schwarz gestromerte Fellzeichnung, sondern auch die lebhaften goldbraunen Augen verleihen dem Hundebub das besondere Extra.

Mit seinen knapp 1,5 Jahren hat es Rul nun endlich geschafft das rumänische Tierheim hinter sich zu lassen und bei seiner Pflegefamilie in 31737 Rinteln (Niedersachsen) einen Neuanfang zu machen. Dabei zeigt er sich allen Zweibeinern gegenüber, kleinen wie großen, sehr freundlich und zugewandt. Mit seiner zutraulichen Art fasst Rul schnell Vertrauen, was ihm bei allen Lernprozessen, die das Hundeleben so mit sich bringt, sehr entgegenkommt. So hat er bereits gelernt sehr gut an der Leine zu gehen, erste Grundkommandos zu verstehen und auch seine Ängste gegenüber lauten Geräuschen zu überwinden. Mit seiner Pflegemama wird nun eifrig daran gearbeitet, dass der junge Rüde übt alleine zu bleiben und auch beim Autofahren noch ruhiger zu werden. Der gelehrige Rul wird aber auch diese Aufgaben mit Bravour meistern, hat er es doch in den wenigen Wochen bei seiner Pflegefamilie auch bereits geschafft fast komplett stubenrein zu werden. Wie schön ist es zu sehen, dass er sich so toll weiterentwickelt und immer mehr Verhaltensweisen eines ausgeglichenen und glücklichen Hundes zeigt. Langsam fängt Rul sogar an das Spiel mit seinen Artgenossen aktiv zu suchen und selbst seine Angst, dass nicht genug Futter für ihn übrigbleiben könnte, verliert sich nach und nach.

Wir wünschen uns für Rul eine Familie oder aktive Einzelperson, die weiter mit ihm arbeitet und ihn mit Geduld und ganz viel Liebe in seiner sanftmütigen und gelehrigen Art fördert. Wichtig ist hierbei, dass sich besonders hundeunerfahrene Menschen aktiv von einer Hundeschule begleiten lassen, damit Rul mit liebevoller Konsequenz klar seine Grenzen aufgezeigt bekommt. Dann sind wir uns sicher, dass er sich zu einem entspannten Hund und treuen Begleiter entwickeln wird, der das Leben seiner Menschen bereichert.

Rul ist knapp 1,5 Jahre alt und derzeit 50 cm groß. Er wird entwurmt, entfloht, gechippt, geimpft, kastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 350 € über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt. Ein negativer Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt.

Bilder aus vergangenen Zeiten in Rumänien: