Adele
50 cm – die Einsame

Die 2-3 Jahre alte, gut mittelgroße Adele sucht nach einem Zuhause, in dem sie sich langsam entfalten kann. Sie ist sehr schüchtern gegenüber Menschen! Mit ihren Artgenossen kommt sie dagegen gut klar. Sie ist auf den ersten Blick kein Hingucker, nichts, was man besonders erwähnen könnte und doch berührt sie unser Herz wenn man sieht wie traurig sie in ihrer Ecke sitzt und nicht weiß auf was sie eigentlich warten soll. Sie braucht Menschen die sie an die Pfote nehmen und sie aus ihrer Einsamkeit herausholen. Sie soll lernen wie es sich anfühlt auf Gras zu laufen, mit Hundekumpels zu spielen, geliebt und beachtet zu werden. Immer einen gefüllten Futternapf ein warmes Körbchen und ein paar Streicheleinheiten,  das wünschen wir ihr so sehr.

Adeles voller Futternapf und ihre medizinische Versorgung wird durch ihre Patin Irmgard H. gewährleistet.

Die Patenschaft kostet, pro Hund, jeden Monat 20€ und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Eine Patenschaft über uns ist symbolisch, der Betrag, der gespendet wird, fließt in die Vollversorgung der Hunde des jeweiligen Shelters mit Futter und benötigter medizinischer Versorgung ein. Somit wird nicht nur einer Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt etwa 750 Hunden.Sollten Sie sich dafür interessieren, eine Patenschaft zu übernehmen, schreiben uns eine Facebook Nachricht oder einfach eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de

Wenn Sie Interesse an Adele haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Adele ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose. 

Vielen Dank im Namen der Hunde!