Harry
47 cm – der Liebevolle

Wann darf er endlich die Liebe einer Familie kennen lernen?

Der süße Spatz hatte Glück im Unglück. Denn Harry wurde in Rumänien von einem Auto angefahren und zum Glück rechtzeitig von uns gefunden, sodass er von einem Tierarzt behandelt werden konnte. Er hat glücklicherweise keinen dauerhaften Schaden davon getragen und sucht jetzt eine nette Familie, bei welcher er die Liebe bekommt, die er so verdient.

Gegenüber uns Menschen ist er immer aufweckt und freut sich sehr über die kleinen Streicheleinheiten. Mit seinen Artgenossen kommt er auch super zurecht und hätte kein Problem, wenn im neuen Zuhause schon ein Hund lebt. Mit seinen etwa 47 cm passt unser lieber Harry in jedes Körbchen. Das perfekte Alter für Abenteuer hat er mit seinen ca. 2 Jahren auch.

Durch seinen Unfall könnte er eventuell noch Angst vor Fahrzeugen haben. Wer kann ihm diese Angst nehmen und ihm zeigen, wie wundervoll dieses Leben sein kann? Wie kann man zu diesen Augen schon “Nein” sagen?

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter info@seelen-fuer-seelchen.de oder über unsere Facebookseite bei uns. Harry ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport ausreisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen, geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU- Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt : Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Harrys voller Futternapf und seine medizinische Versorgung wird durch seine Patin Monika S.  gewährleistet.

Vielen Dank im Namen der Hunde!