Sweety
48 cm – möchte Normalität
[44869 Bochum]

Die 10 Monate junge Sweety durfte endlich das Leben in Rumänien an der Kette hinter sich lassen und zu ihrer Pflegefamilie nach 44869 Bochum reisen.

Hier zeigt sich die aktuell 48 cm große Schmusebacke von einer unheimlich freundlichen und sehr kuscheligen Seite. Zu Fremden ist sie anfangs noch etwas vorsichtig und schüchtern, sie fasst jedoch schnell Vertrauen und genießt dann jede Zuwendung und Aufmerksamkeit.

Mit den Artgenossen auf ihrer Pflegestelle verträgt sie Sweety sehr gut. Gerne spielt sie mit ihren Pflegegeschwistern und zeigt ihnen gegenüber keinerlei Futterneid. Katzen sollten jedoch aufgrund ihres Jagdinstinktes nicht in ihrem zukünftigen Zuhause leben.

Sweety ist bereits stubenrein und fährt ohne Probleme in einer Transportbox im Auto mit. Sie zeigt drinnen wie draußen keinerlei Ängste. Unbekanntes wird neugierig beobachtet und beschnuppert. Auch das Alleinbleiben, zusammen mit ihren Artgenossen, klappt hervorragend.

An den Grundkommandos wird noch fleißig gearbeitet. Doch Sweety ist bereits jetzt ein absoluter Traumhund und auch für Hundeanfänger geeignet, die bereit sind, mit ihr eine Hundeschule zu besuchen. Sie kann auch gerne zu Kindern ab 6 Jahren vermittelt werden. Wünschenswert wäre eine Familie, die viel Lust und Zeit hat sich aktiv mit Sweety zu beschäftigen, aber auch darauf achtet, dass sie genügend Ruhezeiten bekommt, da sie noch sehr schnell in Aufregung zu versetzen ist.

Aktuell wird Sweety gegen Demodikose (Demodex) behandelt. Durch diese nicht ansteckende Krankheit hat sie mehrere verkrustete und kahle Stellen am Körper, die jedoch mit der richtigen Pflege sehr bald abheilen werden. Einem gesunden Leben steht dann nichts mehr im Wege.

Wer möchte unserer kleinen Sweety mit viel Liebe und Geduld zeigen, wie wunderschön das (Hunde-)Leben sein kann und ihr ein Für-immer-Zuhause schenken?

Sweety ist circa 10 Monate alt, derzeit 48 cm groß und wiegt 13 kg. Sie wird geimpft, gechippt, entwurmt, entfloht und mit einem EU-Heimtierpass gegen eine Schutzgebühr von 300€ über den Verein Seelen für Seelchen e.V. vermittelt.

 Nachfolgend Bilder aus Rumänien: