Alma
ca. 40-45 cm – Die Chancenlose

Almas Hoffnung, jemals ein Zuhause finden zu können, ist nahezu aussichtslos. Denn da in der braven Hündin ein Anteil American Staffordshire Terrier steckt, dürfen wir sie nur nach Österreich vermitteln, und das minimiert ihre Chancen doch ganz erheblich. Dass Alma dann auch noch schwarz ist, macht es für sie nicht einfacher. Wir wünschen uns daher sehr, dass Alma, die etwa 2016 geboren wurde, von den richtigen Menschen gesehen wird und ihr Herz erobern kann. Alma hat viel Energie und möchte viel unternehmen. Sie ist mittelgroß, kastriert und lebt derzeit im Free Amely Shelter in Lugoj. Alma wird gegen positive Vorkontrolle, Schutzvertrag und Schutzgebühr vermittelt.

Wenn Sie Alma ein Zuhause oder ein Pflegekörbchen anbieten können, dann wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder schreiben Sie uns bei Facebook eine Nachricht. Alma ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Österreich reisen. Dabei reisen unsere Hunde legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Leishmaniose und Dirofilariose.

Corinna U. hat die Patenschaft für Alma übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!