Iri
– der Clown

Unser Iri kommt in einem weiß-beigen Plüschfell daher, mit lustigen Schlappohren und schwarzer Lakritznase schaut er freundlich aus. Man könnte meinen, bei ihm hätte ein Terrier mitgemischt. Er ist von stattlicher Größe und schlanker Figur. Recht traurig steht Iri am Zaun und wartet, würde er doch so gern außerhalb des Zwingers seine Menschen kennenlernen, die dem Jungrüden im besten Alter genug Platz, Beschäftigung und natürlich Zuneigung bieten! Iri wurde etwa im April 2017 geboren, ist kastriert und lebt mit seinen Zwingergenossen im Free Amely Shelter in Lugoj.

Wenn Sie Iri ein Zuhause oder ein Pflegekörbchen anbieten können, dann wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder schreiben Sie uns bei Facebook eine Nachricht. Iri ist kastriert, ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Dabei reisen unsere Hunde legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Leishmaniose und Dirofilariose.

Kirsten F. hat die Patenschaft für Iri übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!