Snow
ca. 50 cm – Der hübsche Fellnasenjunge

Hier möchten wir nun unseren wunderschönen schneeweißen Rüden Snow vorstellen. Er ist ungefähr 2012 geboren und circa 50 cm groß.

Snow war in seinem bisherigen Leben ganz auf sich allein gestellt. Er musste sich ausreichend Nahrung beschaffen, um sein Überleben zu sichern und er musste Unterschlupf finden, um sich vor der Witterung zu schützen. Das muss er nun alles nicht mehr, denn er ist bei uns in Sicherheit und wird mit allem versorgt, was er benötigt. Und trotzdem sollte das Leben hinter Gittern kein Dauerzustand sein. Denn auch er möchte mehr vom Leben. Wie wäre es also mit einem großen aufregenden Abenteuer? Beginnend mit einer langen Reise und endend bei den Menschen, die ihm sein Zuhause schenken? Es wäre doch schön, wenn er nach all der Zeit als Straßenhund auch mal die andere Seite der Medaille kennen lernen dürfte! Gemeinsam mit seinen Menschen lange und ausgiebige Spaziergänge zu unternehmen, genügend Streicheleinheiten zu bekommen und gegen das ein oder andere Spielchen hätte Snow bestimmt nichts einzuwenden.
Anfangs ist er Menschen gegenüber noch etwas zurückhaltend und schüchtern, was man ihm aber nicht verübeln kann, denn das Leben auf der Straße prägt. Mit Zeit und Geduld wird sich das aber sicher auch geben. Anderen Hunden gegenüber ist er aber sehr freundlich.
Welcher liebe Mensch hat den hübschen Rüden in sein Herz geschlossen und möchte ihm die Chance auf ein wohlig-warmes Zuhause geben?

Wenn Sie Interesse an Snow haben, wenden Sie sich bitte an
info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Snow ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Dorothea J. sorgt monatlich für Snows gefüllten Futternapf und seine medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!