Venus
– Liebt Menschen

Venus wurde seinerzeit zusammen mit ihren sechs Welpen vor dem Tor des Free Amely Shelters in Lugoj ausgesetzt. Sie hat sich sehr liebevoll um ihre Welpen gekümmert, und trotzdem sind zwei von ihnen leider verstorben. Die vier überlebenden Welpen haben das Shelter inzwischen alle verlassen können. Nur Venus ist zurück geblieben und wartet weiterhin auf ihre Chance auf ein eigenes, fürsorgliches Zuhause. Venus ist sehr brav und liebt Menschen und wäre bestimmt eine gute Begleiterin fürs Leben. Von der Schulterhöhe her liegt sie irgendwo zwischen mittelgroß und groß und sie ist etwa zwei Jahre alt (Stand: 2018). Venus wird gegen positive Vorkontrolle, Schutzvertrag und Schutzgebühr vermittelt und noch kastriert.

Wenn Sie Venus ein Zuhause oder ein Pflegekörbchen anbieten können, dann wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder schreiben Sie uns bei Facebook eine Nachricht. Venus ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Dabei reisen unsere Hunde legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Leishmaniose und Dirofilariose.

Und während Venus noch artig auf ihre Menschen wartet, würde sie sich über einen lieben Paten freuen, der jeden Monat ihr Näpfchen füllt und ihre medizinische Versorgung sichert. Und der an sie denkt und ihr ganz fest die Daumen für ein eigenes Zuhause drückt.

Eine Patenschaft kostet 20,00 € im Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Eine Patenschaft ist dabei symbolisch zu verstehen, denn der Betrag hilft dabei, die Vollversorgung aller Hunde in den Sheltern zu sichern. Bei Interesse an einer Patenschaft freuen wir uns über eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de oder über eine Nachricht bei Facebook.