Masai
ca. 40cm – die Verschmuste, darf leider noch nicht ausreisen

Auch Masai ist neu bei uns im Shelter Racari,  sie ist eine schöne 3-4 jährige Hündin.
Masai ist mittelgroß, freundlich und hat es inzwischen geschafft, ihre anfängliche Schüchternheit zu überwinden. Bei unserem letzten Besuch in Racari zeigte sie sich als eine verschmuste, herzliche Hündin, die dankbar um jeden Moment der Aufmerksamkeit war, den sie ergattern konnte. Wer möchte dieser freundlichen Hündin ein Zuhause geben und ihr zeigen, dass das Leben auch schöne Seiten hat?! Wir sind fest davon überzeugt, dass sich Masai mit der nötigen Zeit und Geduld zu einer tollen Begleiterin entwickeln wird, die nur allzu gern den tristen Alltag im Shelter gegen ausgedehnte Spaziergänge mit ihrem Menschen über weite Wiesen und Wälder eintauschen möchte.

Derzeit wird Masai vor Ort noch gegen Herzwürmer behandelt und muss sich daher noch gedulden, bis sie sich auf die Reise in ein neues Zuhause machen kann.

Masais voller Futternapf und ihre medizinsche Versorgung wird durch ihre Patin Verena K. gewährleistet.

Wenn Sie Masai ein Zuhause oder ein Pflegekörbchen anbieten können, dann wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder schreiben Sie uns bei Facebook eine Nachricht. Masai ist ausreisefertig, sobald ihre medizinische Behandlung abgeschlossen ist und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Dabei reisen unsere Hunde legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Leishmaniose und Dirofilariose.

 Vielen Dank im Namen der Hunde!