Pauline
ca. 50 cm – wartet auf ihre Menschen

Wir möchten hier nun unsere Pauline vorstellen. Diese hübsche braune Hündin ist noch nicht sehr lange bei uns und gewöhnt sich langsam an den Alltag im Shelter. Sie ist etwa 2014 geboren und circa 50 cm groß.

Wie das Leben von Pauline aussah, bevor sie zu uns gebracht wurde, können wir nicht wissen. Aber es muss ein beschwerliches Leben gewesen sein. Selten, dass ausreichend Futter da war, um den leeren Magen zu füllen. Zudem musste sie sich immer Unterschlupf suchen, um vor der sengenden Sonne im Sommer oder den bitterkalten Temperaturen des Winters halbwegs geschützt zu sein. Bei uns ist sie nun in Sicherheit und sie fängt an zu verstehen, dass ihr niemand etwas tut, sondern wir nur Gutes für sie wollen. So lässt sie sich auch schon mal von unseren Pflegern streicheln.
Sie vermisst ihr Leben in Freiheit, denn die Nase mal wieder in den Wind halten oder frisches Gras unter den Pfoten zu spüren, das wäre was Tolles. So muss sie sich leider mit den wenigen Quadratmetern begnügen, die ihr der Zwinger zu bieten hat. Und da das nicht ausreicht, um ein erfülltes Hundeleben zu führen, träumt Pauline  davon, bald ihre große Reise in ein eigenes Zuhause antreten zu dürfen.
Sicherlich wird es einige Zeit dauern, bis sie sich an das für sie völlig fremde Leben gewöhnt hat. Aber wenn man genug Zeit und Geduld hat, wird man ihr helfen können, sich gut einzuleben. Und genau diese Menschen, die schon hundeerfahren sind, suchen wir für die süße Maus. Wer hat noch ein Körbchen für Paulinefrei und möchte ihr zeigen, dass das Leben noch so viel mehr zu bieten hat, als das, was sie bisher kennen gelernt hat? Allerdings sollten in dem neuen Haushalt keine Katzen vorhanden sein, denn die mag sie überhaupt nicht.

Wenn Sie Interesse an Pauline haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
Pauline ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen .Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Babesiose und Leishmaniose.

Karin und Dieter J. haben die Patenschaft für Pauline übernommen und sorgen somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

11/2018: Dieses Video entstand bei unserem letzten Besuch!