PW 447

Wir möchten nun unsere PW 447 vorstellen. Sie ist noch nicht so lange bei uns und muss sich erst noch an den Alltag gewöhnen. Die hübsche Hündin mit der auffallenden Fellzeichnung ist ungefähr 2015 geboren und etwa 40 cm groß.

Sie muss es bisher nicht leicht gehabt haben. Ihr Leben auf den Straßen verbringend, war es nicht einfach, das Überleben zu sichern. Zum Glück ist sie zu uns gekommen und wir kümmern uns nun darum, dass sie ausreichend versorgt ist. Bei uns konnte PW 447 in Ruhe ihre Welpen groß ziehen, die sich allesamt schon auf den Weg in ein besseres Leben gemacht haben. Zurück geblieben muss sie sich nun erstmal zurecht finden. Sie ist noch scheu und zurückhaltend, muss erst verstehen, dass ihr nichts Schlimmes passiert, sondern wir nur ihr Bestes wollen.
Ihre Köfferchen sind ebenfalls schon gepackt und sie wartet darauf, bald ihre Reise in ein neues Leben antreten zu dürfen. Dazu fehlen ihr noch ihre Menschen, die bereit sind, ihr ein eigenes Zuhause zu bieten, die sie in ihr Herz schließen und ihr zeigen, was das Leben noch alles bereithält. Es gibt noch so vieles mehr, als Gitterstäbe und die Enge eines Zwingers. Sie möchte wieder laufen und toben, möchte schnüffeln dürfen und einfach zur Ruhe kommen.
Welcher liebe Mensch mag unserer PW 447 ein eigenes Körbchen schenken, in das sie sich einkuscheln kann und wer nimmt sie an die Pfote und zeigt ihr, was es noch alles zu entdecken gibt? Es braucht anfangs sicherlich Geduld und Zeit, bis sie sich an den neuen Alltag gewöhnt hat. Hat man aber erst einmal ihr Vertrauen und ihr Herz gewonnen, wird sie sich bald an all das Neue gewöhnt haben.
Damit sie aber von ihren Liebsten gesehen werden kann, sollte sie in die Vermittlungsgalerie einziehen. Dafür braucht sie einen Namen!

Darum suchen wir für PW 447 einen lieben Menschen, der ihr einen Namen gibt und bereit ist, monatlich ihr Näpfchen zu füllen und ihre medizinische Versorgung zu sichern.

Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Eine Patenschaft über uns ist symbolisch. Der Betrag, der gespendet wird, fließt in die Vollversorgung der Hunde des jeweiligen Shelters mit ein. Somit wird nicht nur einer Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt etwa 750 Hunden.
Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de

Vielen Dank im Namen der Hunde!