Adara
ca. 40 cm – mit dem wachen Blick

Wir möchten unsere Adara vorstellen. Diese hübsche Hündin mit dem weiß-grauen Fell und dem wachen Blick ist ungefähr 2016 geboren und circa 40 cm groß. Sie sucht nun nach ihrem eigenen Zuhause.
Adara muss sich erst noch ein wenig an den neuen Alltag gewöhnen. Etwas schüchtern schaut sie aus ihrer Box. Aber wie soll sie auch verstehen, was mit ihr passiert? Sie kennt nur das Leben auf der Straße und muss sich nun mit der Enge ihres Zwingers begnügen. Adara lernt aber langsam, dass man ihr nichts Böses möchte. Sie bekommt jeden Tag ihr Futter und ihr Zwinger wird gereinigt.
Bei unserem Besuch im April 2019 war sie eingeschüchtert, aber neugierig. Sie konnte sich nicht recht entscheiden, wie sie sich uns gegenüber Verhalten soll, hat aber Leckerli aus der Hand genommen.
Natürlich möchte sie wieder laufen, spielen und ausgelassen durch die Gegend tollen. Gemeinsame Spaziergänge mit ihren Menschen  unternehmen, jeden Tag etwas Neues entdecken und jede Menge lernen. Davon träumt die süße Maus. Wir hoffen sehr, dass wir dazu beitragen können, ihr diesen Traum zu verwirklichen. Jeden Monat findet ein Transport statt und vielleicht findet auch sie dort bald ein Plätzchen, um sich auf den Weg zu ihren Menschen zu machen.
Es wird anfangs etwas dauern, bis sich Adara an den Alltag gewöhnt hat und sich eingelebt hat. Immerhin ist alles fremd, es riecht und klingt anders. Wenn man ihr aber genug Zeit lässt und ihr geduldig zur Seite steht, kann man ihr helfen, Vertrauen zu fassen.
Welcher liebe Mensch hat sich in die hübsche Hündin verliebt und möchte ihr ein Zuhause bieten und ihr zeigen, dass das Leben noch so viel mehr zu bieten hat?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Adara haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
Adara ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose und Leptospirose.

Irina S. sorgt monatlich für Adaras gefüllten Futternapf und ihre medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Dieses Video entstand bei unserem Besuch im April 2019: