Pepito
ca. 50 cm – Der Ausdrucksstarke

Dieser wunderschöne Rüde ist unser Pepito. Mit seinem schwarz-weißen Fell und dem ausdrucksstarken Gesicht ist er ein echter Hingucker. Er ist ungefähr 2016 geboren und circa 50 cm groß.

Unser Pepito gehört zu den freundlichen Hunden in unserem Shelter. Er verträgt sich mit seinen Artgenossen und sucht auch den Kontakt zu den Menschen. An sein neues Leben im Shelter hat er sich also schon gut gewöhnt. Er muss nun nicht mehr selbst dafür sorgen, dass er ausreichend Nahrung bekommt, um den immer leeren Magen zu füllen. Das übernehmen wir für ihn. Wahrscheinlich ist das Hungergefühl sein ständiger Begleiter, weshalb er doch recht gierig ist, wenn es um das Fressen geht.
Trotzdem sollte das Leben hinter Gittern kein Dauerzustand sein. Jeden Monat sieht er Hunde kommen und andere wieder gehen. Sie haben sich schon auf die Reise gemacht und haben ihr neues Körbchen bezogen.
Pepito hat ebenfalls schon seine Koffer gepackt und möchte sich ebenfalls bald auf die Reise machen. Er träumt davon, wieder laufen und toben zu dürfen, seine Nase in Blätterhaufen zu stecken und die tollen Gerüche aufzunehmen, die in der Natur auf ihn warten. Und natürlich möchte er viele Streicheleinheiten bekommen und noch jede Menge lernen.
Wenn Pepito erstmal bei seiner Familie angekommen ist, wird es mit Sicherheit einige Zeit dauern, bis er sich an den für ihn völlig fremden Alltag gewöhnt hat. Schließlich klingt und riecht alles anders. Aber mit Zeit und Geduld kann man ihm helfen, sich gut einzuleben und Vertrauen zu fassen. Und diese Menschen suchen wir. Wer mag diesem hübschen Rüden sein eigenes Körbchen schenken und ihm ein Zuhause bieten und mit ihm gemeinsam die kleinen und großen Herausforderungen des Alltags bestreiten?

Wenn Sie Interesse an Pepito haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
Pepito ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen .Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Babesiose und Leishmaniose.

Sabine P. hat die Patenschaft für Pepito übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!