Balou
ca. 55 cm – Der Vorsichtige

Unser Balou ist noch recht neu in unserem Shelter. Der hübsche schwarze Rüde muss sich erst noch ein wenig an den Alltag gewöhnen. Er ist ungefähr 2014 geboren und ist etwa 55 cm groß.

Balou zeigt sich seinen Artgenossen gegenüber sehr freundlich. Uns Menschen gegenüber ist er aber sehr vorsichtig und nicht immer freundlich. Er hat wohl in seinem bisherigen Leben gelernt, dass man uns besser aus dem Weg geht. Allerdings lässt er sich mit Leckerli bestechen und versteht nun langsam, dass wir ihm nichts Böses wollen.
Natürlich möchte er nicht sein restliches Leben hinter Gitter verbringen. Viel mehr möchte er wieder laufen und spielen, ausgiebig Schnüffeln und sein Leben genießen.
Sein Koffer ist gepackt, um sich auf die große Reise in sein neues Leben zu machen. Es fehlt dazu nur der Mensch, der ihm ein Zuhause bieten kann. Dieser Mensch sollte aber Hundeerfahren sein, denn mit seinem Verhalten ist er nicht für einen Anfänger geeignet. Wenn er diesen dann aber gefunden hat, der ihm die Chance auf ein neues Leben ermöglicht und er in seinem neuen Zuhause ankommt, wird er Zeit brauchen, um sich an den für ihn völlig fremden Alltag zu gewöhnen.
Welcher liebe Mensch mag mit ihm gemeinsam die kleinen und großen Herausforderungen des Alltags annehmen und bestehen?

Wenn Sie Interesse an Balou haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
Balou ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen .Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Babesiose und Leishmaniose.

Helga S. hat die Patenschaft für Balou übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

11/2018: Dieses Video entstand bei unserem letzten Besuch!