Hedi
ca. 35-40 cm – Die Freundliche

Diese süße Hündin mit der außergewöhnlichen Fellzeichnung und den weißen Stiefelchen ist unsere Hedi. Sie ist ungefähr 2015 geboren und etwa 35-40 cm klein.

Schlechte Erfahrungen mit Menschen hat Hedi scheinbar bisher nicht gemacht, denn sie ist sowohl zu den Pflegern, als auch zu neuen Leuten, mehr als freundlich. So war sie bei unserem letzten Besuch im April 2019 Überglücklich über die Streicheleinheiten, die ihr Zuteil wurden und sie wäre am Liebsten mit uns aus dem Shelter spaziert, denn sie ist so neugierig darauf, was es noch alles auf der Welt zu entdecken gibt. Solange wartet sie zusammen mit ihrem Sohn Lobo darauf, dass wenigstens einer von ihnen Glück hat, gesehen zu werden.

Natürlich ist dieses Leben besser als ihr Vorheriges. Aber der Zwinger soll keine Endstation sein, sondern nur der Beginn eines weiteren Lebensabschnitts. Und dieser sollte so aussehen, dass sie ihre Familie findet, mit der sie noch viele schöne Jahre verbringen darf.
Es wäre doch schön, wenn sie gemeinsam mit ihren Menschen Spaziergänge unternehmen und dabei die Natur und die Umgebung erkunden könnte. Sie würde bestimmt auch gern mit ihren Liebsten spielen, diese müssten ihr nur zeigen, wie das geht. Und natürlich dürfen Streicheleinheiten nicht zu kurz kommen, wenn sie sich abends mit ihrem kurzen Beinchen ins Körbchen schwingt.
Ihre Koffer hat die süße Maus längst gepackt, um sich auf die Reise ihres Lebens zu machen. Die Fahrt ist lang und anstrengend und wenn sie dann in ihrem Zuhause angekommen ist, wird sie sich erstmal erholen müssen. Aber das wird die Strapazen allemal Wert sein.

Welcher liebe Mensch hat unsere Hedi in sein Herz geschlossen und möchte der hübschen Hündin ein Zuhause schenken und sie dabei begleiten, wie sie in ihrem neuen Leben ankommt und zu einem treuen Begleiter wird?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Hedi haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
Hedi ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose und Leptospirose.

Michael E. hat die Patenschaft für Hedi übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Hier ist Hedi zusammen mit ihrem Sohn im April 2019