Norma
ca. 50 cm – Mit den Kulleraugen

Diese süße Maus mit der tollen Fellzeichnung und dem hübschen Gesicht ist unsere Norma.  Sie ist etwa 2014 geboren und ungefähr 50 cm groß.

Mit großen Kulleraugen schaut die Maus neugierig in die Kamera. Sie ist noch ein wenig zurückhaltend was den Kontakt zu uns Menschen angeht, aber sie wird mit der Zeit sicher verstehen, dass sie von uns nichts Böses zu erwarten hat. Mit anderen Hunden kommt sie ganz gut aus.
Natürlich wäre es unserer Norma lieber, wenn sie wieder in Freiheit leben könnte, denn viel Bewegungsfreiraum haben die Hunde in den Zwingern nicht. Wie schön wäre es doch, wenn sie wieder frisches Gras unter den Pfötchen spüren könnte, mit der Nase ihre Umgebung erschnüffeln dürfte und wenn sie die Gelegenheit bekommen würde, lange Spaziergänge mit ihren Menschen zu unternehmen.
Ihre Köfferchen hat die hübsche Hündin bereits gepackt, es fehlen nur noch die Menschen, die ihr ein eigenes Zuhause geben wollen und ihr somit einen Platz auf dem Transport reservieren.
Die Reise ist lang und anstrengend. Norma wird nicht verstehen, was mit ihr passiert und wohin sie gebracht wird. Darum wird es auch einige Zeit dauern, bis sie sich an den Alltag gewöhnt hat. Mit Ruhe und Geduld kann man ihr aber helfen, sich einzuleben und Vertrauen zu fassen.
Welcher liebe Mensch möchte Norma an die Pfote nehmen und ihr zeigen, wie schön das Leben Seite an Seite mit dem Menschen sein kann?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Norma haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
Norma ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose und Leptospirose.

Angela P. hat die Patenschaft für Norma übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Dieses Video entstand bei unserem Besuch im April 2019:

Hier ein Video aus November 2018: