Pepper
ca. 50 cm – Der Fröhliche

Dieser wunderschöne Rüde mit dem braun-weißen Fell und dem buschigen Schwanz ist unser Pepper. Dieser tolle Rüde ist etwa 2013 geboren und ungefähr 50 cm groß.

Unser Pepper hat eine unglaubliche Wandlung vollzogen. Als er in unser Shelter kam, war er noch sehr zurückhaltend. Zu wenig Gutes scheint er bis dahin vom Menschen gekannt zu haben.
Doch durch die tolle Arbeit unserer Pfleger und dank seines aufgeschlossenen Charakters wurde Pepper mit der Zeit immer zugänglicher.
Bei unserem Besuch im April 2019 zeigte sich Pepper als sehr aktiv und fröhlich. Dankbar für jede Aufmerksamkeit und Streicheleinheit suchte er immer wieder den Kontakt zu uns.
Wir sind sehr froh darüber, unseren Pepper so zu erleben.
Seinen Koffer hat er bereits gepackt und wartet nun geduldig darauf, dass er von seinen Liebsten gefunden wird und schon bald in sein neues Leben reisen darf.
Er wird es sehr genießen, bei seinen Menschen zu sein, die ihm ganz viel Liebe und Geborgenheit schenken, viele schöne Spaziergänge mit ihm unternehmen und gemeinsam mit ihm spielen und toben.
Anfangs wird er sicherlich noch ein wenig überfordert sein, denn es prasseln viele neue Eindrücke auf ihn ein. Lässt man ihm aber die Zeit, die er braucht, um sich einzuleben, wird er sich schon bald an seinen neuen Alltag gewöhnt haben und wird Vertrauen fassen.
Welcher liebe Mensch möchte unserem Pepper ein eigenes Zuhause schenken und gemeinsam mit ihm noch viele schöne Erlebnisse haben?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Pepper haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
Pepper ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose und Leptospirose.

Monika S. und Andreas W. haben die Patenschaft für Pepper übernommen und sorgen somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!

Diese beiden Videos entstanden bei unserem Besuch im April 2019:

Dieses Video wurde Ende 2018 gedreht: