Romeo
+++Vermittelt+++

+++IN RUMÄNIEN VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. (“Hunde” –> “Zuhause gesucht”) 

Dieser wunderschöne Rüde mit dem weiß-braunen wuscheligen Fell ist unser Romeo. Er ist ungefähr 2015-2016 geboren und gehört mit seinen 55 cm zu den größeren Hunden. Er ist noch nicht sehr lange bei uns, hat sich aber schon gut an den Alltag gewöhnt.

Unser Romeo hat seinen Weg zu uns gefunden, worüber wir angesichts der derzeitigen Situation in Bârlad mehr als froh sind. Denn er ist ein sehr freundlicher, lieber und aufgeschlossener Rüde, der gern den Kontakt zu den Menschen sucht und auch mit anderen Hunden gut zurecht kommt.
Was wäre sein Schicksal gewesen, wenn er weiterhin auf der Straße gelebt hätte? Man mag es sich nicht vorstellen. Jetzt hat er die Chance auf ein tolles Für-immer-Zuhause.
Er möchte gern wieder die Freiheit haben, sich ausreichend bewegen zu können, mit seinen Menschen gemeinsam viele schöne Dinge zu unternehmen, mit ihnen zu spielen und ganz viel zu kuscheln.
Seinen Koffer hat er bereits gepackt und könnte sich bald auf die Reise zu seinen Menschen machen. Die Fahrt wird lang und anstrengend werden, aber sie lohnt sich. Erst einmal im neuen Zuhause angekommen, wird er sich von der langen Reise erholen müssen und sicherlich wird es auch einige Zeit brauchen, bis er sich an den für ihn völlig fremden Alltag gewöhnt hat. Aber mit Zeit und Geduld kann man ihm helfen, sich einzuleben und Vertrauen zu fassen.
Welcher liebe Mensch möchte unserem lieben Romeo ein Zuhause schenken und mit ihm gemeinsam die kleinen und großen Herausforderungen des Alltags meistern?

Wenn Sie Interesse an Romeo haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
Romeo ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen .Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Babesiose und Leishmaniose.

Eine liebe Tierschützerin, die anonym bleiben möchte, hat die Patenschaft für Romeo übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung!

Vielen Dank im Namen der Hunde!