Lilje
35 cm – hatte Glück im Unglück

Die kleine Lilje hatte Glück im Unglück. Leider wurde sie von ihrem Besitzer einfach auf die Straße gesetzt. Zu ihrem Glück wurde sie aber rechtzeitig von uns gefunden und mit ins Shelter genommen.

Sehr wohl fühlt sich die kleine Maus hier noch nicht und auch Zweibeiner gruseln sie noch sehr. Lilje lässt sich noch nicht gerne anfassen, wird dabei allerdings nicht blöd und schnappt, sondern geht der Situation so gut es geht aus dem Weg.

Trotzdem ist so ein rumänisches Leben im Shelter, vor allem im Winter, nichts für so eine kleine und zarte Maus. Wer gibt Lilje die Chance, in Deutschland ein schönes Hundeleben zu führen und bringt ihr bei, dem Menschen wieder zu vertrauen? Sie ist etwa 2016 geboren und etwa 35 cm klein.

Wenn Sie Interesse an der kleinen Lilje haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Lilje ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen.

Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Liljes voller Futternapf und ihre medizinische Versorgung wird durch ihre Patin Anita Opedal gewährleistet.

Vielen Dank im Namen der Hunde!