Mica
ca. 45 cm – sucht Geborgenheit

Diese süße Maus ist ein kleiner Pechvogel. Mica wurde einfach von ihren Besitzern auf die Straße gesetzt. Zum Glück wurde sie gefunden und zu uns ins Shelter gebracht. Hier zeigt sie sich beim ersten Date etwas zurückhaltend. Hat man sich aber erst ihr Vertrauen verdient, ist die Motte schnell sehr aufgeschlossen, allerdings momentan nur ihr bekannten Leuten. Mit Fremden möchte sie nichts mehr zu tun haben. Das war anfangs anders, doch das Shelter verändert die Hunde oft – entweder in die eine, oder in die andere Richtung.

Mica ist etwa 2016 geboren und ca. 45 cm groß. Sie lebt mit einem Rüden zusammen im Zwinger und versteht sich gut mit ihm, auch wenn sie nicht so viel zu sagen hat. Wir geben die Hoffnung nicht auf, dass sie wieder die fröhliche Hündin wird, die sie anfangs gewesen ist. Sie braucht nur einen winzigen Schubs in die richtige Richtung, um wieder Vertrauen zu fassen und etwas erfahrene Leute, die ihr dabei helfen.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Mica haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
Mika ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Leishmaniose und Leptospirose.

Michaela W. hat die Patenschaft für Mica übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde

Hier ein Video von Mica im April 2019