Aurora
30 cm – kleine Zaubermaus
[53332 Bornheim]

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. (“Hunde” –> “Zuhause gesucht”) 

Hey ihr Lieben, aufgepasst, ich bin die kleine Aurora! Und ich sehe nicht nur aus wie Zuckerwatte, ich bin auch so süß wie Zuckerwatte!

Soeben habe ich es geschafft das rumänische Shelter und den dortigen Wintereinbruch hinter mir zu lassen, denn es gab tolle Menschen, die mich zu sich nach 53332 Bornheim (NRW) geholt haben. Allerdings nur als Pflegehund, aber so wird mir wenigstens der Start in mein neues Leben erleichtert und von hier finde ich hoffentlich ganz, ganz schnell mein Zuhause, in dem ich für immer bleiben kann! Ich bin gerade mal 4 Monate alt, wir haben also noch ein ganzes langes Hundeleben vor uns, in dem wir dicke Freunde werden können!

Gerade bin ich fleißig dabei, all die Dinge zu lernen, die für ein Leben mit euch Menschen wichtig sind. An der Stubenreinheit muss ich noch etwas feilen, aber das Alleinebleiben klappt für eine kurze Zeit schon ganz gut! Auch Auto fahren kann ich schon, ohne Führerschein und als Beifahrer, versteht sich, aber immerhin, mir wird dabei nicht übel oder so! Das ist doch toll, schließlich fahrt ihr Menschen so häufig in diesen Kisten herum. Wenn wir damit tolle Ausflüge machen, bin ich Feuer und Flamme und noch mehr Spaß macht es mit anderen Hunden! In deren Gesellschaft fühle ich mich richtig wohl, alleine bin ich manchmal nämlich noch etwas unsicher. Wenn du also schon einen Hund hast, an dessen Fersen ich mich heften könnte, wäre das toll. Das würde mir manches sicher noch erleichtern. Ich spiele ja auch so furchtbar gerne! Am liebsten würde ich bloß spielen, fressen und schlafen und dann wieder von vorn. Jung und ausgelassen sein eben! Aber Schule muss auch sein, deshalb gibt es auch für mich schon ein paar Kommandos, die ich einigermaßen gut beherrsche, ebenso die Leinenführigkeit. Aber da muss ich noch etwas mehr üben. Wir haben also noch ein paar Aufgaben gemeinsam zu meistern.

Vielleicht kann ich von dir auch lernen, was ich von Kindern halten soll. Die sind mir nämlich noch irgendwie unheimlich. Zumindest, wenn sie sich so unvorhergesehen bewegen, oder mich einfach so von oben berühren. Das mag ich gar nicht, das verunsichert mich. Dinge, die mich verunsichern, belle ich auch mal an. Spielende Kinder zum Beispiel, oder ich kommentiere Geräusche aus dem Treppenhaus, die ich nicht zuordnen kann. Hier brauche ich auf jeden Fall noch deine konsequente Anleitung zum Entspannt sein. Und vielleicht solltest du darauf achten, dass ich keinen Enten hinterherjage. Habe ich bisher noch nicht gemacht, aber diese Gestalten finde ich wirklich sehr, sehr spannend. So aufmerksam, wie ich bin, denke ich aber, dass diese Dinge keine Probleme sein werden, sondern bloß Herausforderungen, die wir gemeinsam annehmen sollten. Wenn du derselben Meinung bist, dann komm mich doch ganz schnell besuchen und lern mich kennen!

Aurora ist ca. 4 Monate alt (Stand: Dezember 2018), 30 cm groß und wiegt 6 kg. Ausgewachsen wird sie eher zu den kleinen bis mittleren Hunden gehören. Sie wird entwurmt, entfloht, gechippt, und geimpft mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 300 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt.

Ein Bild aus vergangenen Zeiten in Rumänien: