Lotta
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. (“Hunde” –> “Zuhause gesucht”) 

Kurze Beine, große Ohren und ein riesiges Herz? Das bin ich, die kleine Lotta!

Ich bin ein richtiges kleines Glückskind, denn ich habe es endlich geschafft den rumänischen Zwinger hinter mir zu lassen und pünktlich zu Weihnachten auf einer Pflegestelle in 21147 Hamburg zu landen! Das war mein größtes Geschenk überhaupt, denn gerade für mich, mit meinen kurzen Beinchen, ist der Winter im Tierheim sehr kräftezehrend. So nah über dem Boden passiert es sehr schnell, dass man bis zum Bauch im Schnee steckt und sich kaum vor der Kälte schützen kann. Umso glücklicher bin ich nun, dass ich endlich ein kuscheliges, warmes Körbchen habe und mir die Chance gegeben wurde, mich von hier aus auf die Suche nach meinen Für-Immer Menschen zu machen.

Obwohl ich in Rumänien auf die Straße gesetzt wurde und sicherlich nicht nur gute Erfahrungen in dieser Zeit gesammelt habe, habe ich das Vertrauen zu euch Menschen nicht gänzlich verloren. Auch der Transport nach Deutschland und das Ankommen in einer völlig neuen Welt hat mir keinen nennenswerten Schreck versetzt. Im Gegenteil, ich bin eine richtige Frohnatur und dankbar, endlich mein Leben mit den Menschen teilen zu können. Ich bin lieb und verschmust und liebe es ausgedehnte Spaziergänge auf Wiesen und in Wäldern zu unternehmen und meine neue Welt zu erkunden. Hier dürfen auch gerne andere Vierbeiner mit von der Partie sein. Ich bin zwar manchmal etwas aufdringlich und das gefällt nicht jedem, so dass ich auch schon mal eine Ansage vertragen kann, aber grundsätzlich verstehe ich mich mit meinen Artgenossen wunderbar und habe auch nichts gegen einen dauerhaften Hundekumpel in meinem neuen Zuhause. Ich bin jedoch ein wenig futterneidisch. Also solltest du vielleicht beim Verteilen von Leckerlis zunächst noch ein Auge auf mich haben. Ich mag es einfach ganz im Zentrum der Aufmerksamkeit meines Menschen zu stehen und diese Aufmerksamkeit mit niemandem teilen zu müssen. Zu lange habe ich viel zu wenig Liebe und Wärme von euch Menschen spüren können, da sauge ich nun verständlicherweise alles auf, was ich ergattern kann. Nichtsdestotrotz freue ich mich über vierbeinige Begleiter und ausgiebige Spieleinheiten!

Während meiner Zeit hier habe ich auch schon so einiges gelernt. So bin ich bereits stubenrein und kann ohne Schwierigkeiten im Auto mitfahren und Treppen steigen. Auch das Laufen an der Leine und die ersten Grundkommandos werden mir schon beigebracht. Die ersten Weichen sind also schon gestellt, um dir und mir den Umzug in unser neues Leben so leicht wie möglich zu machen.

Was jetzt noch fehlt bist du! Der Mensch, der sich in mich verliebt und mir ein Zuhause schenken möchte, in dem ich für immer bleiben und alt und grau werden kann. Unkompliziert, wie ich bin, habe ich nicht mal besonders hohe Ansprüche an mein künftiges Zuhause. Es kann eine Familie sein oder ein junger, sportlicher Mensch. Aber auch Senioren oder Hundeanfänger sollten mit mir keine großen Schwierigkeiten haben. Das klingt doch super, oder nicht? Jetzt muss ich nur noch von dir wahrgenommen werden und am besten kommst du mich dann gleich besuchen und lernst mich kennen. So sehen wir am schnellsten, ob der Funke überspringt und wir unser Leben gemeinsam miteinander verbringen möchten. Mit meinem Charme und all der Liebe, die ich zu verschenken habe, werde ich jedenfalls mein Bestes geben, um mir direkt ein Platz in deinem Herzen zu sichern!

Lotta ist ca. 4 Jahre alt (Stand: Dezember 2018), 35 cm groß und wiegt 8 kg. Sie wird kastriert, entwurmt, entfloht, gechippt und geimpft mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 350€ mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt und war negativ.

Bilder aus vergangenen Zeiten in Rumänien: