Luzy
ca. 45 cm – Die alte Dame

Unsere Luzy ist ein wahrer Pechvogel. Schon in jungen Jahren wurde sie wahrscheinlich auf die Straße gesetzt und lebte bis jetzt auf der Straße. Nun wurde das Leben dort aber einfach zu gefährlich für die alte Dame und somit wurde sie ins sichere Shelter gebracht.

Sie ist schätzungsweise etwa 2006 geboren und mittelgroß. Auch gesundheitlich sind die vielen Jahre auf der Straße nicht spurlos an ihr vorbei gegangen und so hat sie eine Mastitis, gegen die sie momentan behandelt wird. Ob es daran liegt oder einfach an ihrem Gemütszustand, jedenfalls mag die Dame manchmal nicht mal mehr Futter zu sich nehmen. Sonst ist Luzy aber eine freundliche Lady, sowohl zu Zwei- als auch Vierbeinern. Wir wünschen uns für sie ein gutes Zuhause, wo sie viel Ruhe bekommt und ihre neuen Menschen sich auch bewusst sind, dass mit so einer alten Dame gewisse Kosten auf sie zukommen können und die sich davon nicht abschrecken lassen.

So sehr wünschen wir uns für Luzy ein Zuhause, sodass sie nicht im Shelter sterben muss. Denn das ist wirklich etwas, was man niemandem wünschen würde. Bitte helft uns, ihr zu helfen.

Wenn Sie Interesse an Luzy haben, wenden Sie sich bitte an
info@seelen-fuer-seelchen.de oder melden sich über unsere Facebookseite bei uns. Luzy ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen.

Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose.

Luzy’s voller Futternapf und ihre medizinische Versorgung wird von ihrer Patin Claudia R. gewährleistet.

Vielen Dank im Namen der Hunde!