Paulina
ca. 47 cm – Die Schüchterne

Paulina ist noch relativ neu in unserem Shelter. Sie ist sehr schüchtern und noch scheu, sodass sie sich erst noch an den Alltag gewöhnen muss. Die hübsche dunkle Hündin mit den braunen Stiefelchen ist ungefähr 2016 geboren und etwa 47 cm groß.

Seit Anfang November 2018 hat die Stadt Bârlad Hundefänger beauftragt, die sich dem “Problem” der Straßenhunde in der Stadt annehmen sollten. Viele Hunde wurden gefangen und in den geräumten alten Teil unseres Shelters gebracht. Teilweise sind sie sehr verängstigt, da die Hundefänger nicht sehr zimperlich mit ihnen umgegangen sind. Paulina ist eine von den Hunden, die sich am liebsten so weit in ihre Hütte zurück ziehen möchte, um ja nicht gesehen zu werden.
Was hat diese arme Seele erlebt, dass sie so reagiert? Leider haben wir darauf keine Antwort.
Wir können nur hoffen, dass sie mit der Zeit lernt, dass nicht alle Menschen böse sind, sondern sich die ein oder andere Streicheleinheit doch ganz gut anfühlt. Die Zeit wird es zeigen, wie und wann Paulina über ihren Schatten springen und Vertrauen zu unseren Pflegern fassen kann.
Sie möchte nicht lange in dem kleinen Zwinger bleiben. Viel lieber möchte sie wieder frisches Gras unter ihren Pfoten spüren und mit der Nase all die tollen Gerüche erkunden, die es in der Natur gibt.
Das Leben Seite an Seite mit dem Menschen hat sie wahrscheinlich nie kennen gelernt. Sie weiß also nicht, wie schön gemeinsame Spaziergänge sind oder wie es ist, durch den Garten oder über eine Wiese zu toben, mit ihren Menschen zu spielen. Es gibt noch so viel Neues zu entdecken und zu erleben, von denen die süße Maus noch gar nichts ahnt.
Sie könnte sich aber schon bald auf die Reise in ein neues Leben machen, wenn ihre Menschen auf sie aufmerksam werden und ihr ein Zuhause schenken wollen.
Die Fahrt wird lang und anstrengend werden und sie wird danach erst einmal eine Weile brauchen, bis sie sich an den neuen Alltag gewöhnt hat. Mit viel Ruhe und Geduld kann man ihr aber helfen, sich einzuleben und Vertrauen zu fassen.
Welcher liebe Mensch möchte unsere Paulina an die Pfote nehmen und mit ihr gemeinsam die kleinen und großen Herausforderungen des Alltags meistern? Ihr zeigen, was es heißt, eine Familie und ein Zuhause zu haben, in dem ein warmes und kuscheliges Körbchen für sie bereit steht?

Wenn Sie Interesse an Paulina haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
Paulina ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen .Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Babesiose und Leishmaniose.

Jenny M. hat die Patenschaft für Paulina übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!

12/2018: In diesem Video ist Paulina zu sehen!