Nuka
ca. 50 cm – braucht Zeit

Dieser hübsche graue Rüde mit der schönen Gesichtszeichnung ist unser Nuka. Er ist schon eine ganze Weile bei uns und hat sich gut an den Alltag gewöhnt. Er ist ungefähr 2015 geboren und etwa 50 cm groß.

Was unser Nuka in seinem bisherigen Leben erlebt hat, wissen wir nicht. Wir können nur Vermutungen anstellen. Er ist nicht unbedingt der Netteste in Bezug auf den Menschen. Er hat gelernt, dass er sich besser nicht mit dem Menschen einlässt, auch wenn ihm bei uns nichts Schlimmes mehr passiert, fällt es ihm doch schwer, Vertrauen zu fassen. Unsere Pfleger arbeiten mit jedem unserer Hunde, damit sie die Chance bekommen, ihr Zuhause und ihre Menschen zu finden. So verhält es sich auch mit Nuka. Die Zeit wird es zeigen, ob er irgendwann seine Abwehr beiseite legen kann und den ersten zaghaften Versuch startet, den Menschen als seinen Freund anzusehen.
Auch dieser schöne Rüde hat es verdient, ein Zuhause zu bekommen. Aber natürlich sollten seine Menschen sehr Hundeerfahren sein. Mit anderen Hunden aber versteht er sich gut.
Nachdem er sich auf der Straße und in Freiheit seine Wege selbst aussuchen durfte, ist sein jetziges Leben auf wenige Quadratmeter begrenzt. Gern würde er wieder frisches Gras unter seinen Pfoten spüren und mit der Nase all die tollen Gerüche der Natur in sich aufnehmen. Ein schönes warmes Zuhause hat er wahrscheinlich nie kennen gelernt und würde sich darüber freuen, nicht mehr den eisigen Temperaturen des Winters und den heißen Sommertagen ausgesetzt zu sein.
Seinen Koffer hat er bereits gepackt, in der Hoffnung, dass es einen Menschen gibt, der sich Seiner annimmt und ihm einen Platz auf einem der Transporte sichert.
Die Reise in sein neues Leben wird anstrengend und lang werden. Er wird sich danach erst einmal erholen müssen. Außerdem wird er eine Weile brauchen, um sich an den neuen und für ihn völlig fremden Alltag zu gewöhnen. Man braucht viel Zeit, Geduld und nötige Konsequenz, um ihm das Einleben zu erleichtern. Dann kann er bestimmt auch lernen, seinen Menschen zu vertrauen.
Welcher liebe Mensch, der über ausreichend Hundeerfahrung verfügt, möchte unseren Nuka an die Pfote nehmen und ihm ein Leben bieten, in dem er sich keine Sorgen mehr machen muss und den Menschen als seinen besten Freund zu akzeptieren lernt?

Wenn Sie Interesse an Nuka haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
Nuka ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen .Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Babesiose und Leishmaniose.

Claudia S. hat die Patenschaft für Nuka übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.

Vielen Dank im Namen der Hunde!