Lilo S
im Wachstum – Die Traurige

Unsere kleine Lilo S ist ein echter Pechvogel. Wie viele Hunde in Rumänien wurde sie bereits im jungen Alter auf die Straße gesetzt… oder hatte sie überhaupt jemals ein Zuhause? Wir wissen es nicht. Wir wissen nur, dass Lilo sich hier gar nicht wohl fühlt. Man sieht ihr ihren Unmut und ihre Unsicherheit förmlich an.

Sie weiß einfach nicht genau, ob sie uns vertrauen kann oder nicht. Lilo ist erst etwa 9 Monate jung (Stand Mai 2019), zur Zeit etwa 40-45 cm klein und kann einem einfach nur leid tun. Doch Hunde können mit Mitleid nicht viel anfangen und so suchen wir für sie ruhige, erfahrene und geduldige Hundefreunde, die ihr zeigen, dass wir nicht alle schlecht sind und das Leben so schön sein kann. Zum Glück versteht sie sich mit ihren Hundefreunden sehr gut, weshalb im neuen Zuhause oder in ihrer Pflegestelle gerne schon ein vorhandener Ersthund leben darf, der ihr Sicherheit gibt und an dem sie sich orientieren kann. Wir wissen, dass es einiges an Arbeit bedeutet, aber sie hat es so sehr verdient!

Wer mag mit ihr diesen Weg gehen und ihr wieder die Sonnenseite des Lebens zeigen?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Lilo S haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook.
Lilo S ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass.

Zoe Marie S. hat die Patenschaft für Lilo S übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde