Ivy
im Wachstum – Das süße Hundemädchen

Diese kleine Maus ist unsere Ivy. Sie wurde zusammen mit ihren Schwestern und ihrer Mutter auf der Straße gefunden und in unser Shelter gebracht. Ivy ist etwa im März 2019 geboren und darf sich ab August 2019 auf die Reise in ein neues Leben machen.

Welpentypisch ist sie sehr verspielt und neugierig, gespannt, was es auf dieser Welt noch zu entdecken gibt. Doch in unserem Shelter ist ihre Welt leider sehr begrenzt, so dass sie sich nur in einem richtigen Zuhause wirklich entfalten kann.
Unsere Pfleger geben sich die allergrößte Mühe, jedem der kleinen Bewohner gerecht zu werden und jedem etwas Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten zu geben. Doch all das ersetzt kein Leben in einer Familie.
Wenn Ivy sich auf die lange Reise machen darf, wird sie nach der anstrengenden Fahrt von ihren Liebsten in Empfang genommen und in ihrem neuen Leben begrüßt werden.
Die kleine Maus ahnt im Moment noch gar nicht, was dort auf sie warten wird.
Sie wird jeden Tag tolle Spaziergänge mit ihren Liebsten unternehmen und dabei immer etwas anderes, spannendes entdecken. Außerdem wird sie natürlich nicht auf toben und spielen verzichten müssen. Was sie aber sicher sehr genießen und lieben wird, sind ausgiebige Streicheleinheiten von ihren Liebsten.
Ivy wird am Anfang sicherlich einige Zeit brauchen, bis sie sich an den neuen und fremden Alltag gewöhnt hat. Doch wenn man ihr ausreichend Zeit zum Einleben lässt, wird sie sich bald eingewöhnt haben und Vertrauen zu ihrer Familie aufbauen.
Welcher liebe Mensch möchte unsere hübsche Ivy bei sich aufnehmen und gemeinsam mit ihr die kleinen und großen Abenteuer des Lebens bewältigen?


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Ivy haben, wenden Sie sich bitte an info@seelen-fuer-seelchen.de oder schreiben uns eine Nachricht über Facebook.
Ivy ist ausreisefertig und könnte bereits mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass.

Natalie S. hat die Patenschaft für Ivy übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und eine gesicherte medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!