Leo
ca. 53 cm – der Liebevolle

Steckbrief
Alter: ca. April 2016 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: sehr freundlich zu Menschen und prima verträglich mit allen Hunden
Größe: ca. 50 – 55 cm
Im Shelter seit: September 2019

Hallo ihr Menschen!
Ich bin Leo und diejenigen, die das Shelter Râcari ein wenig verfolgen, kennen mich sicher schon. Leider gehöre ich nämlich zu den Bewohnern, die schon länger hier sind.
Dass ich noch kein Glück hatte, auf den Trapo zu hüpfen liegt aber keineswegs daran, dass ich nicht nett bin, oder nicht hübsch genug. Oh nein, es gab schon Menschen, die mich gerne zu sich geholt hätten. Doch leider neige ich dazu, wenn ich sehr aufgeregt bin, Probleme mit der Atmung zu bekommen. Darum muss man der Ursache erstmal auf den Grund gehen, bevor man mich auf die große Reise schicken kann. Man möchte ja nicht, dass mir dann etwas zustößt.
So bin ich also erstmal noch etwas hier und sehe viele Hunde kommen und gehen.
Ich habe mich an den Alltag hier gewöhnt, doch viel lieber würde ich in der Natur meine Wege gehen, umherstreifen und die Nase in den Wind stecken. Wie ich es finden werde, so eng mit dem Menschen zusammenzuleben, weiß ich noch gar nicht, denn das kenne ich nicht. Das wird sicher etwas sein, woran ich mich erst gewöhnen muss. Die lange Reise, die uns von unserem neuen Zuhause trennt, wird lang und anstrengend, dementsprechend ausgelaugt werden wir in unserer neuen Heimat ankommen und wahrscheinlich werde auch ich anfangs erst einmal recht überfordert sein mit allem. Ich muss erst lernen, dass ich dir vertrauen kann und dass du mich vor eventuellen gefahren zu schützen weißt. Ich muss lernen, dass diese vielen mir unverständlichen Dinge zu eurem Alltag dazu gehören und ich mich vor ihnen nicht fürchten muss. Doch all dies geschieht nicht von heute auf morgen. Eine vertrauensvolle Beziehung und eine Bindung zueinander aufzubauen braucht Zeit. Wir müssen einander kennenlernen und einschätzen können, dann ist das die Basis für ein vertrautes Miteinander. Wie schnell das aber geht, oder welche Hürden sich uns vielleicht in den Weg stellen, das wissen wir erst dann, wenn wir es versuchen. Du brauchst also schon ein kleines bisschen Mut, ebenso wie ich, um dich auf dieses Abenteuer einzulassen. Aber vor allen Dingen brauchst du Geduld und Verständnis für mich und dafür, wenn ich anfangs nicht alle sofort begreife oder mich nicht so verhalte, wie du es erwartet hast. Sicherlich waren auch meine Erwartungen ganz andere und ich bin schließlich der Neuling in deiner Welt, der alles erst einmal kennenlernen muss. Doch wenn wir all dies gemeinsam meistern und eine harmonische Ebene finden, auf der wir miteinander umgehen können, dann werden wir vielleicht eines Tages gemeinsam durch die Wälder streifen, beide die Nase in den Wind stecken, während ich viel mehr erschnuppern kann, als du, und so können wir zusammen unser Leben und unseren Weg bestreiten. Wenn du dich bereit dafür fühlst, bereit dafür, ein dir völlig unbekanntes Lebewesen in dein Herz zu lassen, dann werde ich es auch sein …5


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Leo haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Leo ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose..

Die Patenschaft für Leo hat Harald G. übernommen und sorgt somit für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!