Don
ca. 60 cm – der liebenswerte Senior

Steckbrief
Alter: ca. 2010 geboren
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Charakter: freundlich, aber zurückhaltend
Größe: ca. 60 cm
Im Shelter seit: September 2019
Besonderheit: aufgrund Dons hohen Alters suchen wir dringend eine Pflegestelle oder ein Zuhause (Notfell)

Neugierig schnuppere ich in der Luft, vielleicht erfahre ich ja so, wer auf meiner Seite stöbert?

Ich bin Don und bereits seit September 2019 hier im sicheren Shelter. Doch es ist nicht das selbstbestimmte Leben auf der Straße, welches ich hinter mir lassen musste, nein, ich habe bloß das eine Shelter gegen ein anderes eingetauscht. Bloß andere Gitter, andere Wände, andere Hunde und andere Menschen, doch am tristen Alltag hat sich nicht viel verändert. Vielleicht habe ich ja nun hier bessere Chancen darauf, von dem einen, dem richtigen Menschen gesehen zu werden, der mir die Chance auf ein neues Zuhause gibt?
Sicher, wenn ihr auf mein Alter schaut, werdet ihr sicher denken, oh je, ist der alt… Können wir mit ihm überhaupt noch Spaziergänge machen? Aber klar, ich bin ein junggebliebener Senior und laufe schon so lange auf Sparflamme, da muss ich einiges noch nachholen. Man sagt ja von mir, ich könnte glatt noch ein paar Jahre wegmogeln, würde niemand merken. Also lasst euch von dieser Zahl bitte nicht beeindrucken.

Ich bin ein großer Kerl, naja, nicht riesig, aber mit 60 cm doch schon ein ordentlicher Hund, doch ich habe ein sehr freundliches Wesen. Mein Schicksal im Zwinger ertrage ich mit stoischer Geduld. Lange Zeit nun schon, fast habe ich vergessen, dass hinter den Toren eine Welt lauert, in der es Abwechslung und Freude gibt. Wo Abenteuer auf mich warten könnten und wo ich den Bedürfnissen eines Hundes nachkommen könnte. Wie gern würde ich meine Nase in die Luft recken und mehr riechen, als bloß Stress und Shelterhunde. Wie gern würde ich meine Nase in einen Berg Herbstlaub stecken, oder auf die Erde drücken, mit der Pfote scharren und Wurzeln fressen. Wenn ich hier scharre, mache ich mir auf dem Beton bloß meine Pfoten kaputt. Ausgedehnte Streifzüge? Ja wohin denn nur? Von einer Zwingerecke in die andere? Da kann ich auch gleich mal liegen bleiben. Dieses Nichtstun ermüdet mich. Wie gern würd ich meine alten Knochen strecken und mich bereit machen für einen schönen Spaziergang mit dir.

Ich kann mir gar nicht vorstellen, was mich erwarten würde, wenn ich auf die große Reise gehen könnte. Ein Zusammenleben mit den Menschen kenne ich wahrscheinlich noch gar nicht, also werde ich bestimmt erst einmal ziemlich überfordert sein. Du wirst Zeit und Geduld brauchen, bis ich Vertrauen zu dir aufgebaut habe und mich auf mein neues Leben und mein neues Glück einlassen kann. Doch da ich grundsätzlich eher zu denjenigen gehöre, die den Menschen gegenüber offen sind, wird das sicherlich keine große Schwierigkeit werden. Es braucht bloß den richtigen Menschen, der mir die Chance geben möchte, zu zeigen, wer ich wirklich bin.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an Don haben, füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. Don ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird bei Hunden ab 12 Monaten vor der Ausreise ein Schnelltest auf folgende Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose.

Die Patenschaft für Don hat Antje D. übernommen und sorgt so für ein gefülltes Näpfchen und die notwendige medizinische Versorgung.


Vielen Dank im Namen der Hunde!