Emma
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. (“Hunde” –> “Zuhause gesucht”) 

Diese wunderhübsch gezeichnete junge Dame mit den weißen Handschühchen ist unsere liebe Emma. Vor wenigen Wochen durfte sie das triste Tierheimleben in Rumänien hinter sich lassen und zu ihrer Pflegefamilie in Kleve (NRW) reisen. Leider harmoniert sie aber nicht mit dem vorhandenen Rudel und sucht daher schnellstmöglich ein neues Zuhause – diesmal bitte für immer. Das ist Emmas größter Wunsch für das neue Jahr.

Eines vorneweg: Emma ist einfach NUR lieb! Sie hat auf ihrer Pflegestelle keinerlei Aggressionen gezeigt und entzieht sich in Stresssituationen lieber. Selbst Katzen brauchen die hübsche Hündin nicht zu fürchten! Im Umgang mit Menschen, egal ob groß oder klein, verhält sich die stets fröhliche Emma aufgeschlossen und lässt sich schnell anfassen. Sie spielt gern mit Zweibeinern und ist trotz ihrer sprühenden Energie kein Raufbold – im Gegenteil: im direkten Kontakt mit Menschen oder Artgenossen ist sie interessiert, aber noch vorsichtig-unsicher. Sie liebt auch das gemeinsame Schmusen, mag aber noch nicht festgehalten werden. Und beim Spielen braucht man keine Angst um seine Hände zu haben, da Emma ohne Einsatz ihrer Zähne spielt.

Emma ist verträglich mit anderen Hunden und lässt sich bei Bedarf auch maßregeln. Ihr anfänglicher Futterneid hat bereits merklich nachgelassen, schließlich braucht die liebe Hündin sich nun nicht mehr um genügend Futter zu sorgen. Sie zeigt zudem einen gewissen Hütetrieb und reagiert sensibel auf die menschliche Stimme – diese kann je nach Tonlage und Lautstärke beängstigend oder beruhigend auf sie wirken.

Auf ihrer Pflegestelle lernt Emma ansonsten gerade die Grundkommandos kennen und an der Leine zu laufen, denn noch ist ihr diese nicht so ganz geheuer. Es hat sich aber gezeigt, dass die unkomplizierte Maus gern und schnell neues lernt. Und gelernt hat sie schon so Einiges: So ist sie beispielsweise bereits stubenrein, fährt brav im Auto mit, läuft Treppen und kann in Hundegesellschaft zeitweise alleinbleiben.

Am liebsten wäre die verschmuste Emma aber überall mit dabei! Sie würde bestimmt einen guten Reitbegleithund abgeben; genauso gut können wir sie uns aber auch in einer sportlichen Familie vorstellen – Hauptsache, ihre neuen Menschen sind keine Couchpotatoes; denn das ist Emma auf keinen Fall.

Wollen Sie mit Emma ins neue Jahr durchstarten und mit ihr die große weite Welt entdecken? Dann kommen sie Emma doch mal in Kleve besuchen!

Emma ist ca. 1 Jahr alt, 37 cm groß und wiegt 9 kg. Sie wird entwurmt, entfloht, gechippt, geimpft und kastriert mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 350 € mit Schutzvertrag über den Verein “Seelen für Seelchen e.V.” vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt, der negativ war.


Diese wunderschönen Aufnahmen von Emma wurden uns freundlicherweise von Marjolein van der Mey zur Verfügung gestellt. Wir bedanken uns ganz herzlich für deinen ehrenamtlichen Einsatz!


Private Aufnahmen:


Bilder aus vergangenen Zeiten in Rumänien: