Fiete
im Wachstum – sucht sein Glück

Hallo, ich bin Fiete und ich bin einer von insgesamt 7 Geschwistern. Leider sind wir alle ziemlich schüchtern und mit der Situation noch ganz schön überfordert. Wenn die Pfleger unseren Zwinger betreten, ist uns das noch sehr unheimlich und wir hoffen darauf, dass sie schnell wieder gehen. Wir sind den Kontakt zu Menschen kaum gewohnt und suchen deshalb erfahrene Menschen, die wissen, was es bedeutet, einen jungen Hund aus dem Tierschutz zu übernehmen, der bisher keine Chance hatte, das Leben von der schönen Seite kennenzulernen. Ich bin nicht behütet in menschlicher Gesellschaft aufgewachsen, ich kenne das Leben bei und mit euch nicht und sicherlich wird mir die Umstellung anfangs sehr schwer fallen. Wir alle brauchen Menschen, die wissen, wie sie uns Schritt für Schritt aus unserem eigenen Gefängnis herausholen können, die uns zeigen, dass das Leben eigentlich eine viel schönere Seite hat als die, die wir bisher kennenlernen konnten. Bestimmt wird es viele Steine auf unserem Weg geben, Schritte nach vorn und dann wieder welche zurück. Doch wie schön kann es werden, wenn wir gemeinsam wachsen, wenn ich lerne, zu vertrauen und das Leben zu genießen. Du darfst vor allem am Anfang nicht zu viel von mir erwarten. Gerne darf aber bereits ein Hund bei dir zuhause sein, der mir als Orientierung behilflich ist und den ich in eurem Alltag beobachten kann.
Bist du es, der mich zurück ins Leben führen möchte? Dann melde dich doch schnell für mich. Je schneller ich den Zwinger verlassen kann, desto eher kann ich das wahre Leben kennenlernen, denn nichts ist schlimmer, denn als unsicherer Hund im Shelter erwachsen zu werden. Also zögere nicht länger und gib mir die Chance, die ich verdiene!

Fiete ist 13 Monate alt (Stand August 2020) und wird vermutlich mittelgroß werden.


Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse an RM 59 haben, schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail an info@seelen-fuer-seelchen.de oder eine Nachricht über Facebook. RM 59 ist ausreisefertig und kann mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. 


Hilfe durch Patenschaft:

Außerdem wünscht Fiete sich einen lieben Paten, der monatlich sein Näpfchen füllt! Die Patenschaft kostet 20 € jeden Monat und ist monatlich kündbar. Sie erlischt automatisch, wenn der Hund ausreist oder verstirbt. Außerdem können Sie mit der Option “Patenschaft Plus” ihren Betrag um 5€, 10€ oder beliebig aufstocken und so unser Kastrationsprojekt Hope and Change for Romanian Strays unterstützen. Die Spenden durch Patenschaften sind für die Hunde unserer Shelter von essentieller Bedeutung, um die Versorgung mit Futter und medizinisch Notwendigem zu gewährleisten. Somit wird nicht nur dieser einen Fellnase durch die Patenschaft geholfen, sondern insgesamt allen etwa 750 Hunden. Sollten Sie sich für eine Übernahme einer Patenschaft interessieren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an patenschaft@seelen-fuer-seelchen.de


Vielen Dank im Namen der Hunde!