Coco
37 cm – der Durchstarter
[63654 Büdingen]

Hallo ihr Lieben, ich bin der kleine Coco und mein Leben hat gerade eine 180 Grad Wendung genommen! Vor wenigen Wochen saß ich nämlich noch im kalten Tierheim in Rumänien. Doch dann durfte ich auf eine liebe Pflegestelle nach Hessen reisen und warte hier nun darauf, meine Menschen fürs Leben zu finden. In der Zwischenzeit genieße ich die neuen Annehmlichkeiten, denn natürlich habe ich schnell verstanden, dass es hier deutlich gemütlicher und kuscheliger ist, als in meiner alten Hütte und dass die Menschen viel netter sind als in meiner alten Heimat.

Meine Pflegefamilie habe ich ganz schnell sehr fest in mein kleines Hundeherz geschlossen. Auch meine anfängliche Scheu gegenüber Männern ist gar kein Thema mehr, ich brauche nur beim ersten Kennenlernen ein wenig Zeit und zeige mich hier erstmal vorsichtig interessiert. Gibt man mir aber meinen Freiraum, dann taue ich schnell auf und zeige mich von meiner allerbesten Seite. Grundsätzlich bin ich aber kein aufdringlicher Typ, sondern eher etwas zurückhaltend.

Mit anderen Hunden und auch Katzen versteh ich mich ebenfalls prima! Ich bin ihnen gegenüber sehr aufgeschlossen und kontaktfreudig. Wenn du also schon einen Hund bei dir Zuhause hast, an dem ich mich orientieren kann, wäre mir das eine große Hilfe. Ansonsten bin ich schon stubenrein, Treppen sind kein Problem für mich, alleine bleiben kann ich auch und das Laufen an der Leine klappt prima.

Ich wünsche mir eine Familie, die mich so annimmt und liebt, wie ich bin. Für die es okay ist, wenn unsere Beziehung langsam wächst und ich nicht von heute auf morgen der lustige Kerl sein muss, den alle in mir sehen wollen. Ich brauche erfahrene Menschen, die Stück für Stück mein Vertrauen gewinnen, ohne mich dabei zu überfordern. Wenn ich euch einmal gefunden habe, könnt ihr euch sicher sein, dass unsere Beziehung einmalig sein wird und deshalb hoffe ich, dass ich schon bald das Glück haben werde, das Ende meiner Reise zu erreichen.

Coco ist ca. 1 Jahr alt (Stand: Dezember 2019) und 37 cm groß. Er wird kastriert, entwurmt, entfloht, gechippt und geimpft mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 370€ mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheit durchgeführt, der war negativ.


Diese wunderschönen Aufnahmen von Coco wurden uns freundlicherweise von Laura Stegmann zur Verfügung gestellt. Wir bedanken uns ganz herzlich für deinen ehrenamtlichen Einsatz!


Bilder aus vergangenen Zeiten in Rumänien: