Leyla
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. (“Hunde” –> “Zuhause gesucht”) 

Unsere kleine Strubbelliese Leyla durfte Ende Januar dem kalten rumänischen Winter den Rücken kehren und macht es sich seither auf ihrer Pflegestelle im schleswig-holsteinischen Timmendorfer Strand gemütlich. So spitzbübisch sie mit ihren kecken Augenbrauen und ihrem Strubbelfell auch wirkt, so schüchtern ist die kleine Hundeseele doch noch in bestimmten Situationen. Gut, dass Leyla nun liebe Menschen an ihrer Seite hat, die sie an die Pfote nehmen und liebevoll unterstützen – mit vollem Erfolg!

Der Name Leyla bedeutet übersetzt so viel wie “schönste aller Nächte” – ob die kleine Hündin weiß, was für einen wunderschönen Namen sie trägt? Es scheint so, denn sie wird von Tag zu Tag mutiger und zeigt sich stets von ihrer ganz lieben und anhänglichen Seite. So wird sie schnell zu einer selbstbewussten Dame heranreifen, welche ihren Namen mit Stolz trägt. Ihre größte Leidenschaft gilt aktuell dem kühlen Nass sowie dem Flitzen quer durch den Garten – Lebensfreude pur. Aktive Menschen, welche gerne Ausflüge in die Natur machen, werden also definitiv ihren Spaß mit der kleinen Strubbelmaus haben!

Leyla ist freundlich zu allen Menschen, hält zu Fremden anfangs aber lieber etwas Sicherheitsabstand. Sie gewöhnt sich inzwischen jedoch recht schnell an die Neuen und lässt sich dann auch streicheln und liegt sogar zwischen ihnen auf der Couch. Mit Kindern ab ca. 12 Jahren kommt Leyla ebenfalls gut klar, sofern diese rücksichtsvoll mit ihr umgehen. Noch spielt die süße Maus aber lieber mit Artgenossen als mit Menschen; dafür schmust sie umso lieber!

Mit anderen Hunden versteht sich Leyla ausgezeichnet – egal ob Rüde oder Hündin. Ein Zweithund im neuen Zuhause wäre daher sicher denkbar. Wichtig wäre in diesem Fall aber, dass der Mitbewohner sehr ruhig und nicht dominant auftritt, sonst zieht Leyla sich schnell zurück. Einem souveränen und entspannten Artgenossen wird sie sich aber mit Sicherheit sehr gern anschließen und mit Glück auch das das eine oder andere abschauen. Aber auch als Einzelprinzessin würde sie sehr glücklich werden. Und auch eine WG mit Katzen wäre kein Problem für sie, denn sie zeigt weder Jagdtrieb noch Futterneid.

Aktuell lernt Leyla die Grundkommandos. Während der Spaziergänge zeigt sie dann auch, wie toll sie bereits an der Leine laufen kann. Sie ist zudem schon stubenrein und fährt auch brav im Auto mit, wobei ihr dabei hier und da noch etwas schlecht wird. Mit Übung ist das aber sicher bald kein Thema mehr. Treppen stellen für sie gar kein Problem dar und mit ihrem Hundekumpel auf der Pflegestelle kann sie auch schon zeitweise alleinbleiben. Für die kurze Zeit in Deutschland ist das schon allerhand!

Wir wünschen uns für Leyla ein aktives und hundeerfahrenes Zuhause ohne großen Trubel, das einem jungen Springinsfeld gerecht wird und die nötige Sicherheit vermitteln kann. Dabei spielt es keine Rolle, ob dies eine Familie mit älteren Kindern, ein jüngeres Pärchen ohne Kinderwunsch oder ein Rentnerhaushalt ist. Hauptsache sie wird geliebt und man gibt ihr die Zeit, die sie braucht, um anzukommen. Sie wartet nur darauf, dass man ihr Vertrauen gewinnt und dann mit ihr zu spannenden Abenteuern aufbricht. Wollen Sie mit Leyla die Umgebung erkunden, über Wiesen toben und ihr die schönen Seiten des (Hunde-)Lebens zeigen? Dann schauen Sie doch mal bei ihrer Pflegefamilie vorbei und lernen Sie Leyla persönlich kennen!

Leyla ist ca. 9 Monate alt, 45 cm groß und wiegt 13 kg. Ausgewachsen wird sie vermutlich einmal zu den großen Hunden gehören. Leyla wird entwurmt, entfloht, gechippt und geimpft mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 320 € mit Schutzvertrag über den Verein “Seelen für Seelchen e.V.” vermittelt.



Bilder aus vergangenen Zeiten in Rumänien: