Timo S
45 cm – der Beobachter
[12167 Berlin]

Steckbrief
Alter: ca. 1 Jahr
Geschlecht: männlich, kastriert
Größe: ca. 45 cm
Charakter: lieb, verschmust, verspielt, panisch an Straßen
Kinderverträglich: würden ihn überfordern
Artgenossenverträglich: absolut, muss Zweithund sein
Jagdinstinkt: bisher nicht
Für Hundeanfänger geeignet: nein
Wunschzuhause: ruhiges Zuhause in verkehrsberuhigter Zone, geduldige Menschen, die Timo Sicherheit geben können, Zweithund


Hallo ihr lieben Menschen, mein Name ist Timo und ich würde euch gern von mir erzählen.

Mein Pflegefrauchen sagt, ich sei “ein Herz von Hund” und ein richtiger kleiner Quatschkopf. Ich bin aber auch wirklich ein sehr, sehr liebes Kerlchen. In der Wohnung bin ich anhänglich, munter und verschmust, sobald ich dich erstmal kenne und ich albere liebend gern mit meinem Hundekumpel hier herum oder klaue mir Spielzeug aus irgendeiner Ecke. Ich gebe wirklich mein Bestes, alles richtig zu machen, aber ich muss natürlich noch einiges lernen! Auto fahren aber z.B. nicht! Das kann ich sehr gut, denn wir fahren recht viel, da mein Pflegefrauchen hier andere Hunde von deren Zuhause abholt und wir dann alle gemeinsam Zeit auf einem tollen Grundstück verbringen! Die Zeit mit all den anderen ist für mich das tollste überhaupt! Da komme ich so richtig aus mir heraus, bin dann wirklich lernwillig und kaspere richtig mit meinem Pflegefrauchen rum!

Es gibt aber Dinge, die mich einschüchtern. Ganz doll sogar. Auf Geräusche jeglicher Art reagiere ich nämlich generell sehr unsicher, das macht es besonders an der Straße schwierig für mich. Während ich in der Hundegruppe auf dem ruhigen Grundstück richtig fröhlich bin, bin ich davon auf der abendlichen Gassirunde leider noch weit entfernt, sobald ich nur irgendwo eine Autotür oder ein Klappern oder Stimmen höre. Ich schaffe es zwar trotzdem alle Geschäfte draußen zu erledigen, aber mir ist das alles noch so unheimlich, dass ich fast gar nicht ansprechbar bin und manchmal selbst das Geradeaus Laufen eine Herausforderung darstellt. Ich suche also ausschließlich Menschen, die mit so unsicheren und ängstlichen Hunden wie mir Erfahrung haben, mir sehr viel Zeit geben und die Geduld haben, sich mit meiner Überforderung an der Straße auseinanderzusetzen. Andere Hunde helfen mir aber sehr. Wenn ich mich noch nicht an dem Menschen orientieren kann, wenn ich so gestresst bin, so geben mir wenigstens die anderen Hunde einen ganz guten Halt. Wenn die alle mal irgendwo schnuppern, traue ich mich auch mal kurz. Ich möchte also auf keinen Fall alleine in meinem neuen Zuhause sein.

Und apropos „alleine“ – hier bin ich natürlich immer mit einem Artgenossen zusammen, auch wenn die Menschen mal außer Haus sind. Dabei schlage ich mich aber sehr gut, es sei denn einer heult los, denn dann heule ich voller Empathie gleich mit. Doch mit einem entspannten Hundekumpel an meiner Seite sollte das super klappen. Und auch ansonsten sitzt das Hunde-ABC ganz gut. So bereiten mit Treppen keinerlei Probleme und ich kenne zudem bereits einige Kommandos, welche bisher aber nur in stressfeien Situationen klappen. Einzig den höflichen Empfang von fremden Besuchern sollte man mir nochmal genauer erklären, denn da bin ich noch etwas unsicher und neige zu Beginn zum Verbellen. Doch das Problem lässt sich leicht lösen, denn mit Leckerchen lasse ich mich wunderbar ablenken. Trotzdem sollten wir hieran noch etwas arbeiten, damit ich lerne zu entspannen. Echte Aggressionen sind mir zum Glück völlig fremd!

Du siehst, ich habe noch so meine kleinen Baustellen und brauche Menschen, die mir nicht nur ganz viel Liebe, sondern auch ganz viel Sicherheit geben und vor allem die Zeit, in Ruhe anzukommen. Idealerweise besuchen mich meine neuen Menschen sogar ein paar Mal bei meiner Pflegefamilie, um mir die Gelegenheit zu geben sie etwas kennenzulernen, bevor wir zusammenziehen. Und ansonsten wünsche ich mir ganz viel Ruhe im neuen Zuhause. Kinder und Lärm stressen mich nämlich sehr, ein Leben in der turbulenten City oder bei Familien mit Kindern kommt deshalb für mich nicht in Frage. Dafür sind Hundeerfahrung sowie ein weiterer Hund Pflicht, da ich mich ohne einen Artgenossen nicht wohlfühlen würde.

Ich weiß ganz gewiss, wenn du mir hilfst, diese schwierige Anfangszeit zu überstehen, werden wir ganz enge Freunde werden und ich werde DEIN Herz von Hund sein! Ich brauche etwas länger, um mich auf meinen Menschen einzulassen, aber wenn ich dich einmal mag, dann mag ich dich so richtig!

Timo ist circa 1 Jahr alt und 45 cm groß. Er wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, kastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 370 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt.



Bilder aus vergangenen Zeiten in Rumänien: