Sparrow
+++Vermittelt+++

+++VERMITTELT+++

Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einem Hund sind, der noch keine eigene Familie hat, dann gehen Sie am besten über das Menü in der oberen Auswahl. (“Hunde” –> “Zuhause gesucht”) 

Hallöchen ihr Menschen, mein Name ist Sparrow. Aber im Gegensatz zu meinem berühmten Namensvetter sind das einzige, was ich stehlen will, eure Herzen. Und ich bin Meister meines Fachs. Denn egal wo ich auftauche, quietschen die Menschen ganz verzückt. Dabei vergessen sie ganz, dass ich doch schon ein ganzer Kerl bin. So leicht lasse ich mir nämlich von niemandem die Butter vom Brot nehmen. Ich liebe es, hoch erhobenen Hauptes die Welt zu erkunden und ist mir doch mal etwas unheimlich, belle ich es einfach so lange an, bis es die Flucht ergreift. Hihihi.

Meine Pflegemama wagt es doch tatsächlich, mich deshalb Terrorknödel zu nennen. Sie sagt auch, dass ein Haus wohl besser für mich wäre, wegen der Nachbarn oder so. Nur weil ich lautstark meine Meinung kundtue, wenn mir was nicht passt, ich unzufrieden bin oder etwas will. Das ist ja wohl mein gutes Recht! An Selbstbewusstsein mangelt es mir jedenfalls nicht, aber ich musste mich ja schließlich auch im Tierheim gegen so viele andere Welpen durchsetzen.

Ich soll euch trotzdem ausrichten, dass meine neue Familie wohl mit mir zur Schule gehen sollte und ich eine sehr konsequente Erziehung brauche. Außerdem wäre ich rotzfrech und Kinder in meiner Familie sollten nicht zu klein sein, weil ich die Kraft meiner Zähnchen noch nicht so gut einschätzen kann. Andere Hunde sollten selbstbewusst genug sein, um mich auch mal in die Schranken zu weisen, sonst würde ich versuchen, die Weltherrschaft an mich zu reißen… Was die immer alle haben…

Ich finde, ich bin einfach ein cooler Kerl, mit dem immer was los ist. Ich möchte am liebsten den ganzen Tag spielen, rennen und alles (aus-)probieren, was mir vor die Pfoten kommt. Manchmal brauche auch ich natürlich ein kurzes Nickerchen, aber danach geht es gleich wieder los. Ich bin also absolut kein Schoßhündchen, sondern wünschen mir eine Familie, die Lust hat viel mit mir zu unternehmen.

Zum Schluss noch ein paar Worte von meiner Pflegemama: „Sparrow ist ein liebenswerter Quatschkopf, der seine Familie mit der richtigen Mischung aus Konsequenz und Humor sucht. Er fährt im Auto mit, kann ein paar Treppenstufen steigen und in Gesellschaft anderer Hunde einige Stunden allein bleiben. Außerdem ist er schon so gut wie stubenrein. Er hat das Potenzial ein toller, treuer Begleiter zu werden, der für jedes Abenteuer zu haben ist und mit seiner Lebensfreude jeden Tag verschönert.“

Ich hoffe, meine Familie findet mich bald, damit mein Leben endlich richtig starten kann. Bis dahin halte ich die Langweiler hier noch etwas auf Trab. Ich freue mich auf euren Besuch. Bis bald, euer Sparrow

Sparrow ist ca. 4 Monate alt, 35 cm groß und wiegt 6 kg. Ausgewachsen wird er vermutlich einmal zu den mittelgroßen Hunden gehören. Er ist entwurmt, entfloht, gechippt, geimpft und wird mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 300€ mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt.


Bilder aus vergangenen Zeiten in Rumänien: